30. September 2020 / Aktuell

Dr. Wolfgang Schwentker geht in die Altersteilzeit

Verabschiedung vom Ordnungsamtsleiter

Verabschiedung von Dr. Schwentker, Foto: ©Kreis Gütersloh

In seiner Abteilung ist er dafür bekannt, in Stresssituationen stets einen kühlen Kopf zu bewahren: Diese Eigenschaft kam Dr. Wolfgang Schwentker in seiner Funktion als Leiter der Abteilung Ordnung sicher entgegen. Nach mehr als 30 Jahren im Öffentlichen Dienst verabschiedete sich der Rheda-Wiedenbrücker in die Freizeitphase der Altersteilzeit. 

Dr. Schwentker studierte an der Universität Gießen Rechtswissenschaften und lernte dort unter anderem Frank-Walter Steinmeier kennen. Der heutige Bundespräsident arbeitete damals als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der juristischen Fakultät und war Schwentkers Tutor. Im Jahr 1988 startete Schwentker beim Kreis Mettmann im Bereich Naherholung und Obere Bauaufsicht. Nach seiner Dissertation zog es den gebürtigen Paderborner zurück nach Ostwestfalen-Lippe. Dort begann er im Jahr 1990 als Leiter des neugegründeten Umweltamtes beim Kreis Gütersloh. 
Fünf Jahre später wechselte der Jurist ins Ordnungsamt und übernahm dessen Leitung bis September 2020. Neben der Ausländerbehörde und dem Sachgebiet Sicherheit und Ordnung fiel auch das Jagd- und Fischereiwesen in seine Zuständigkeit. Dabei konnte Schwentker sein Hobby mit dem Beruf verbinden: Als leidenschaftlicher Jäger ist er Mitglied im Jagdprüfungsausschuss. 
Nebenberuflich ist der Jurist als Dozent an der Hochschule für Polizei und öffentliche Verwaltung in Bielefeld tätig. Dort unterrichtet er bereits seit drei Jahren Staatsrecht. 
Die offizielle Verabschiedungsfeier fand im kleinen Kollegenkreis statt. Dabei bedankte sich Landrat Sven-Georg Adenauer bei Schwentker für dessen Einsatz im öffentlichen Dienst.
 
Foto: Landrat Sven-Georg Adenauer verabschiedet Dr. Wolfgang Schwentker in die Freizeitphase der Altersteilzeit. 
Foto: Kreis Gütersloh

Meistgelesene Artikel

Sparkassen weiterhin Sponsor des Kreissportbundes
Aktuell

Vertrauensvolle Zusammenarbeit wird 2024 und 2025 weitergeführt

weiterlesen...
Die Johannes Lübbering GmbH ist auf der Suche nach Dir!
Job der Woche

Starte Deine Karriere in Herzebrock Clarholz

weiterlesen...
Acht Verletzte bei Angriff an Schule: Haftbefehl erlassen
Aus aller Welt

Bei der Amoktat in einem Wuppertaler Gymnasium sind sieben Schüler verletzt worden. Auch der mutmaßliche Angreifer liegt im Krankenhaus. Gegen ihn wurde Haftbefehl wegen versuchten Mordes beantragt.

weiterlesen...

Neueste Artikel

Lawine in Südtirol: Deutsche Tourengängerin getötet
Aus aller Welt

Viel Neuschnee in Südtirol - das bedeutet: Lawinengefahr. In mehr als 2000 Metern Höhe wird nun eine Gruppe von Tourengängern verschüttet. Eine Frau ist tot, zwei Männer schweben in Lebensgefahr.

weiterlesen...
Messer-Angriff auf Kinder - Polizei nimmt 21-Jährigen fest
Aus aller Welt

Mitten am Tag soll ein Mann in Duisburg zwei Kinder angegriffen haben. Die beiden konnten sich schwer verletzt in eine Schule retten. Die Hintergründe der Tat sind noch völlig unklar.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Sparkassen weiterhin Sponsor des Kreissportbundes
Aktuell

Vertrauensvolle Zusammenarbeit wird 2024 und 2025 weitergeführt

weiterlesen...
Guten Rutsch!
Aktuell

Wünschen die lokalpioniere

weiterlesen...