4. März 2021 / Aktuell

Lockdown-Verlängerung bis zum 28. März

Aktuelle Corona-Beschlüsse im Kurzüberblick

 Aktuelle Corona-Beschlüsse im Kurz-Überblick:
 
-       Der Lockdown wird bis zum 28. März verlängert
-       Lockerrungsmöglichkeiten sind abhängig vom Inzidenzwert
-       Öffnungen sollen schrittweise und nach einem Stufenplan erfolgen
-       Die Lockerungen sind mit einer Notbremse versehen, d.h. sie können wieder gestrichen werden, wenn die Inzidenz einen Wert über 100 erreicht
 
Ab Montag, 8. März dürfen Buchläden, Blumenläden, Gartenmärkte und „körpernahe Dienstleistungen“ (z.B. Fahrschulen) inzidenzunabhängig öffnen.
 
Abhängig vom Inzidenzwert (sieben Tage lang unter 100) können auch Einzelhändler, Museen, Tierparks unter Auflagen öffnen.
 
Die Lockerung der Auflagen wird bei einer 7-Tage-Inzidenz von unter 50 möglich. 

Ebenso wäre dann kontaktfreier Außensport mit max. 10 Personen möglich.

Frühestens ab Montag, den 22. März kann über die Öffnung von Außengastronomie, Theatern, Oper, Kinos etc. entschieden werden. Diese wären mit Auflagen wie Voranmeldungen verbunden. 
 
Den ausführlichen Regierungsbeschluss findet ihr hier.

Meistgelesene Artikel

Hier bist Du der Rohstoff-Boss!
Job der Woche

Die Alfons Venjakob GmbH & Co. KG sucht Dich als strategischen Einkäufer Holz (m/w/d)

weiterlesen...
Meilenstein acht Milliarden Menschen: Wohin steuern wir?
Aus aller Welt

Für die erste Milliarde brauchte die Menschheit Hunderttausende Jahre. Dann ging es immer schneller. Nun gibt es acht Milliarden. Was bedeutet das für die nächsten Jahrzehnte?

weiterlesen...
Eure Immobilienexperten in Gütersloh
Hilfe und Beratung

Unser neuer Partner Flöttmann Immobilien Planen + Bauen GmbH

weiterlesen...

Neueste Artikel

Lastwagen kracht in Autos und Linienbus - Fünf Verletzte
Aus aller Welt

Ein Lkw-Fahrer verliert in Essen aus noch ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug. Rettungskräfte treffen auf ein «Bild der Verwüstung».

weiterlesen...
UN: Great Barrier Reef soll «gefährdetes Welterbe» werden
Aus aller Welt

Das größte Korallenriff der Welt ist durch die Auswirkungen des Klimawandels laut UN-Experten «großen Bedrohungen ausgesetzt». Schon bald könnte das Naturwunder auf die Rote Liste gesetzt werden.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Mittwochs und freitags impfen mit oder ohne Termin
Aktuell

Impfstelle: Öffnungszeiten ab Anfang Mai

weiterlesen...
Sirenen schweigen
Aktuell

Sirenenalarm am 1. Samstag des Monats

weiterlesen...