4. März 2021 / Aktuell

Lockdown-Verlängerung bis zum 28. März

Aktuelle Corona-Beschlüsse im Kurzüberblick

 Aktuelle Corona-Beschlüsse im Kurz-Überblick:
 
-       Der Lockdown wird bis zum 28. März verlängert
-       Lockerrungsmöglichkeiten sind abhängig vom Inzidenzwert
-       Öffnungen sollen schrittweise und nach einem Stufenplan erfolgen
-       Die Lockerungen sind mit einer Notbremse versehen, d.h. sie können wieder gestrichen werden, wenn die Inzidenz einen Wert über 100 erreicht
 
Ab Montag, 8. März dürfen Buchläden, Blumenläden, Gartenmärkte und „körpernahe Dienstleistungen“ (z.B. Fahrschulen) inzidenzunabhängig öffnen.
 
Abhängig vom Inzidenzwert (sieben Tage lang unter 100) können auch Einzelhändler, Museen, Tierparks unter Auflagen öffnen.
 
Die Lockerung der Auflagen wird bei einer 7-Tage-Inzidenz von unter 50 möglich. 

Ebenso wäre dann kontaktfreier Außensport mit max. 10 Personen möglich.

Frühestens ab Montag, den 22. März kann über die Öffnung von Außengastronomie, Theatern, Oper, Kinos etc. entschieden werden. Diese wären mit Auflagen wie Voranmeldungen verbunden. 
 
Den ausführlichen Regierungsbeschluss findet ihr hier.

Meistgelesene Artikel

Mann nach Tod von 21-Jähriger in Niebüll gefasst
Aus aller Welt

Eine junge Frau wird tot in einem Waldgebiet bei Niebüll gefunden. Nun haben Ermittler einen Tatverdächtigen gefasst. Der 35-Jährige stammt aus demselben Ort wie sein Opfer.

weiterlesen...
Autofahrer erfasst Joggerinnen-Gruppe - schwerer Unfall in Schloß Holte-Stukenbrock
Polizeimeldung

Verkehr Autofahrer erfasst Joggerinnen-Gruppe - schwerer Unfall in Schloß Holte-Stukenbrock Samstagvormittag (25.05.,...

weiterlesen...
Schüsse in Hagen: Zustand von verletzten Frauen stabil
Aus aller Welt

Schüsse an zwei Tatorten, vier Verletzte, eine 24-stündige Fahndung: Eine Gewalttat hält am Wochenende Hagen in Atem. Die Staatsanwaltschaft nennt nun nähere Details zu den Verletzten und zur Waffe.

weiterlesen...

Neueste Artikel

Interesse an Serienmörder Fritz Haarmann ungebrochen
Aus aller Welt

Vor 100 Jahren wurde der Verbrecher in Hannover verhaftet und rund zehn Monate später wegen des Mordes an mindestens 24 Jungen und Männern zum Tode verurteilt. Welche Spuren gibt es heute noch?

weiterlesen...
Raubbau an der Natur? Studie widerlegt These zur Osterinsel
Aus aller Welt

Die Osterinsel gilt als Paradebeispiel für einen Ökozid: Die polynesische Gesellschaft dort soll sich selbst zugrunde gerichtet haben. Doch neue Erkenntnisse ziehen das in Zweifel.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Heuernte startet richtig durch: 25 Rehkitze an einem Morgen gerettet
Aktuell

Am 6. Juni wurden ca. 97 Hektar auf 48 Wiesen vor Sonnenaufgang abgeflogen

weiterlesen...
Aktuell

Bei Valentine dreht sich alles um große Fahrzeuge

weiterlesen...