11. Dezember 2020 / Aktuell

Rathausschließung über den Jahreswechsel

Bis zum 18. Dezember dringende Angelegenheiten klären

Termine für das neue Jahr werden ab dem 4. Januar 2021 vergeben

Der Dienstbetrieb im Rathaus und in den Nebenstellen wird bis auf dringend benötigte Arbeiten wie den Winterdienst oder Kontrollen durch den Fachbereich Bürgerservice und Ordnung in dieser Zeit komplett eingestellt.

Die Verwaltungsleitung der Stadt hält sich mit dieser Entscheidung an die Empfehlungen der Bundesregierung zur Einrichtung von Betriebsferien über den Jahreswechsel. Für die Schließung vor den Feiertagen bereits ab dem 21. Dezember haben sich die Zuständigen aus Gründen des höheren Infektionsschutzes entschieden. Für die Schloß Holte-Stukenbrocker Bürgerinnen und Bürger bedeutet dies, dass sie noch bis Freitag, den 18. Dezember, dringende Angelegenheiten nach Terminabsprache erledigen können. Neue Termine für 2021 werden frühestens für Montag, den 4. Januar, vergeben.

(Pressemitteilung der Stadt Schloß Holte-Stukenbrock)

Bildquelle: ©

Meistgelesene Artikel

Hier bist Du der Rohstoff-Boss!
Job der Woche

Die Alfons Venjakob GmbH & Co. KG sucht Dich als strategischen Einkäufer Holz (m/w/d)

weiterlesen...
Meilenstein acht Milliarden Menschen: Wohin steuern wir?
Aus aller Welt

Für die erste Milliarde brauchte die Menschheit Hunderttausende Jahre. Dann ging es immer schneller. Nun gibt es acht Milliarden. Was bedeutet das für die nächsten Jahrzehnte?

weiterlesen...
Eure Immobilienexperten in Gütersloh
Hilfe und Beratung

Unser neuer Partner Flöttmann Immobilien Planen + Bauen GmbH

weiterlesen...

Neueste Artikel

«Plateau» bei Corona - andere Atemwegserkrankungen legen zu
Aus aller Welt

Der Rückgang der Corona-Inzidenz scheint vorerst gestoppt. Sie ist laut dem jüngsten RKI-Bericht im Wochenvergleich gleich geblieben. Doch andere Atemwegserkrankungen nehmen zu.

weiterlesen...
Wie rassistisch sind die Royals? Debatte um neuen Vorfall
Aus aller Welt

Es war ein großer Aufreger: In ihrem TV-Interview mit Oprah Winfrey warf Herzogin Meghan der britischen Königsfamilie Rassismus vor. Das Thema geriet in Vergessenheit. Nun ist es mit einem Schlag zurück.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Mittwochs und freitags impfen mit oder ohne Termin
Aktuell

Impfstelle: Öffnungszeiten ab Anfang Mai

weiterlesen...
Sirenen schweigen
Aktuell

Sirenenalarm am 1. Samstag des Monats

weiterlesen...