3. Februar 2020 / Allgemeines

So war die 20. Poolparty im Gartenhallenbad Schloss-Holte

Nasses Partyvergnügen für Kinder und Jugendliche

Die Kreissparkasse Wiedenbrück und die Stadtwerke SHS hatten auch in 2020 die jungen Partygäste zwischen sechs und sechzehn Jahren zur Poolparty eingeladen. 350 davon stürmten das Bad und sorgten für ein ausgebuchtes Haus. „Das auch im 20. Jahr ausgebuchte Haus bestätigt uns, dass die Poolparty auch nach all den Jahren noch super bei den Kindern und Jugendlichen ankommt“, so Betreuer Mark Barczak von der Kreissparkasse in Schloß Holte-Stukenbrock. 

Die Zeit verging für die Gäste bei einem abwechslungsreichen Programm des Discoteams wie im Fluge: egal ob beim legendären Arschbomben-Wettbewerb, beim Laufen über das Wasser, beim Wettschwimmen etc. – die Kinder und Jugendlichen waren mit Feuereifer dabei.

Für alle die das Event leider verpasst haben, hier gibt es einen Einblick ins nasse Partyvergnügen: Knax-Klub Bildergalerie

 

Meistgelesene Artikel

Mann nach Tod von 21-Jähriger in Niebüll gefasst
Aus aller Welt

Eine junge Frau wird tot in einem Waldgebiet bei Niebüll gefunden. Nun haben Ermittler einen Tatverdächtigen gefasst. Der 35-Jährige stammt aus demselben Ort wie sein Opfer.

weiterlesen...
Autofahrer erfasst Joggerinnen-Gruppe - schwerer Unfall in Schloß Holte-Stukenbrock
Polizeimeldung

Verkehr Autofahrer erfasst Joggerinnen-Gruppe - schwerer Unfall in Schloß Holte-Stukenbrock Samstagvormittag (25.05.,...

weiterlesen...
Schüsse in Hagen: Zustand von verletzten Frauen stabil
Aus aller Welt

Schüsse an zwei Tatorten, vier Verletzte, eine 24-stündige Fahndung: Eine Gewalttat hält am Wochenende Hagen in Atem. Die Staatsanwaltschaft nennt nun nähere Details zu den Verletzten und zur Waffe.

weiterlesen...

Neueste Artikel

Raubbau an der Natur? Studie widerlegt These zur Osterinsel
Aus aller Welt

Die Osterinsel gilt als Paradebeispiel für einen Ökozid: Die polynesische Gesellschaft dort soll sich selbst zugrunde gerichtet haben. Doch neue Erkenntnisse ziehen das in Zweifel.

weiterlesen...
Berlin künftig wie Italien: Klima-Zeitsprung ins Jahr 2080
Aus aller Welt

Wie wird sich das Klima da, wo ich lebe, künftig anfühlen? Mit einer interaktiven Karte lässt sich nun für den eigenen Wohnort nachschauen, welcher Stadt oder Region er womöglich ähneln wird.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie