6. Dezember 2018 / Allgemeines

Adventliches Chorkonzert mit TonArt

09. Dezember 2018, 17:00 - 18:30 Uhr

Adventliches Chorkonzert mit TonArt

Adventliches Chorkonzert mit TonArt

Sonntag, 09. Dezember 2018, 17:00 - 18:30 Uhr

Pfarrkirche St. Johannes Baptist

Am 2. Advent diesen Jahres, also dem 9. Dezember 2017 wird der Stukenbrocker Chor TonArt unter der Leitung von Dominik Mersch zum zweiten Mal ein eigenes vorweihnachtliches Chorkonzert präsentieren. Beginn ist um 17:00 Uhr in der St. Johannes Baptist-Kirche in Stukenbrock, Einlass ist ab 16:40.

In einem neuen Programm werden bekannte Advents- und Weihnachtslieder auf neue Art und Weise aufgeführt, so wie es der Chor schon im letzten Jahr darbot. Die Spannbreite der Titel reicht dabei vom mittelalterlichen Adventslied bis hin zum Weihnachtsklassiker aus der Popmusik; instrumental begleitet von Piano, Schlagzeug, Kontrabass und in diesem Jahr noch von weiteren Musikern. Neben Wissenswertem zu den einzelnen Titeln und ergänzenden weihnachtlichen Kurzgeschichten kann das Publikum beim ein oder anderen Gesang mit einstimmen.

Die Sängerinnen und Sänger freuen sich über eine gut gefüllte Kirche und laden nach dem Konzert zu einem Heißgetränk auf dem Kirchplatz ein. Der Eintritt ist frei, um eine kleine Spende für die Chormusik wird gebeten.

 

Meistgelesene Artikel

Hier bist Du der Rohstoff-Boss!
Job der Woche

Die Alfons Venjakob GmbH & Co. KG sucht Dich als strategischen Einkäufer Holz (m/w/d)

weiterlesen...
Meilenstein acht Milliarden Menschen: Wohin steuern wir?
Aus aller Welt

Für die erste Milliarde brauchte die Menschheit Hunderttausende Jahre. Dann ging es immer schneller. Nun gibt es acht Milliarden. Was bedeutet das für die nächsten Jahrzehnte?

weiterlesen...
Eure Immobilienexperten in Gütersloh
Hilfe und Beratung

Unser neuer Partner Flöttmann Immobilien Planen + Bauen GmbH

weiterlesen...

Neueste Artikel

Familie mit Messer attackiert - Polizei schießt auf Vater
Aus aller Welt

Ein getrennt von Frau und Kindern lebender Vater dringt mit einem Messer ins Wohnhaus seiner Familie ein und verletzt diese. Die herbeigerufene Polizei schießt den Mann an.

weiterlesen...
Studie zum Omikron-Ursprung: Entwicklung wurde übersehen
Aus aller Welt

Anfang November 2021 wurde in Südafrika erstmals die Corona-Variante B.1.1.529 nachgewiesen. Doch ein Forscher-Team der Charité weist nach: Omikron-Vorläufer gab es in Afrika schon deutlich früher.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie