28. März 2019 / Allgemeines

Auf eine Currywurst mit der Holter Curry-Queen

Morgen wieder auf dem Wochenmarkt in Schloß Holte anzutreffen

Holter Curry-Queen und Pesto-Fee, so wird sie auf den Märkten liebevoll genannt. Und das sagt schon (fast) alles: Barbara Jürgens ist die Holter Ikone, wenn es um Eingekochtes und Haltbargemachtes geht.

Angefangen hat die kreative 60-jährige im Jahr 2010 mit Pestos, die sie mit viel Liebe zusammengestellt hat. Einer ihrer ersten „Kunden“ war Reinhard Laustroer vom Wildhandel Laustroer. Der war so begeistert von seiner Kostprobe, dass er ihre Pestos mit auf den Siggi-Markt nach Bielefeld genommen hat – mit großem Erfolg. Heute stehen die beiden gemeinsam auf dem Holter Markt und verkaufen ihre Produkte, die sehr gut zusammen harmonieren. Nach den Pestos kamen Marmeladen hinzu, mit und ohne Alkohol, mit und ohne Stückchen, aber immer mit intensivem Geschmack.

2012 war für Barbara Jürgens ein besonderes Jahr. „Weil ich viel einkoche, kam ich auf die Idee, eine Currywurst im Glas anzubieten. Das war der Renner. Nach einem Bericht im Bielefelder Teil der Neuen Westfälischen kamen sogar Bielefelder auf den Holter Markt – nur meinetwegen!“, freut sich die Curry-Queen. Was das Besondere an ihrer Currywurst ist, wollen wir wissen. „Die Sauce ist selbstgemacht und über Tage immer wieder gekocht. Das schmeckt man. Man braucht Zeit, bis Currysauce so richtig gut ist. Und meine ist richtig gut“, lacht sie. Das stimmt. Zum Abschluss unseres Besuchs bekommen wir frische Currywurst. Mit schöner Schärfe (aber nicht so scharf, dass ich Schluckauf davon kriege), gerade der richtigen Süße und sehr tomatig. Lecker!

Das sagt wohl auch Wolfgang Zindler, der in Berlin ganz viel Currywurst probiert hat – und dennoch der Holter Curry-Queen die Stange hält. Und ein Besucher aus Dortmund, der ihre Currywurst auf dem Bauernmarkt bei Steinkröger in Bielefeld-Senne entdeckt hat, fand diese besser als jede Currywurst in Dortmund, erzählt uns Frau Jürgens mächtig stolz.

Gekocht und gerührt wird in ihrem Elternhaus, in dem sie auch mal Thermomix- und Pampered Chef-Partys ausrichtet. Das Erdgeschoss beherbergte früher einen Lebensmittelladen. Aus der Fleischabteilung ist nun die Küche geworden, die natürlich auch regelmäßig vom Gesundheitsamt in Augenschein genommen wird.

Das Portfolio der Holter Curry-Queen geht übrigens noch weit über Pestos, Marmeladen und Currywurst hinaus: Chutneys, Gewürzmischungen (bei uns ganz hoch im Kurs: das Butterbrot-Salz!), Ratatouille, Sirup für Sekt oder Selters, Plätzchen und zum Beispiel die Holter Zauber-Paste gehören dazu. Das ist eine Kräuterzusammenstellung, die durch Salz konserviert wird und für Kräuterbutter und zum Anbraten von Garnelen wirklich exzellent schmeckt.

Mehr Infos und Märkte:

Barbara Jürgens alias „Holter Curry-Queen”
Anzutreffen jeweils freitags von 14 bis 17 Uhr auf dem Wochenmarkt in Schloß Holte
und auf einigen Einzelveranstaltungen im Jahresverlauf.
Kontakt unter bjuerg1010@aol.com
Telefon 05207 5567 

Meistgelesene Artikel

Pollhans-Markt: Feuerwerk am Himmel über SHS
Veranstaltung

Feuerwerk und Musik am 18.10.2020

weiterlesen...
Geschwindigkeitskontrollen in Schloß Holte-Stukenbrock
Polizeimeldungen

Geschwindigkeitsniveau soll nachhaltig gesenkt werden

weiterlesen...
Stiftung der Kreissparkasse Wiedenbrück
Wissenswertes

Die Schützenbruderschaft St. Michael Liemke bedankt sich herzlich

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Anmeldungen ab 3. November online möglich
Aktuell

Das Kita-Online-Portal „Kivan“ im Kreis Gütersloh

weiterlesen...
Mit weniger Personal und digitalisierten Prozessen durch die Corona-Pandemie
Aktuell

Bauamt des Kreises Gütersloh in Corona-Zeiten

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

Gründachkataster nun in allen Städten und Gemeinden abrufbar
Allgemeines

Initiative ‚Grün sucht Dach‘ weitet seine Aktivitäten aus

weiterlesen...