10. Januar 2018 / Allgemeines

Aufführung des Zeitzeugen Theo Peters

Aufführung des Zeitzeugen Theo Peters

Aufführung des Zeitzeugen Theo Peters

Am 11. Januar 2018 zeigt die Stadtverwaltung in Kooperation mit dem Rhythmusfilmtheater um 19 Uhr in der Aula der Realschule einen neuen Kurzfilm aus der städtischen Reihe "Zeitzeugen".
Diesmal wurde Theo Peters, ein Stukenbrocker Urgestein, vor die Kamera von Michael Hallau gebeten. Entstanden ist ein kurzweiliger, knapp 40-minütiger Film, in dem man nicht nur so einiges über Stukenbrock erfährt, sondern auch so manches "Döneken" zu hören bekommt.

Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen, sich den Film anzuschauen. Die Teilnahme ist kostenlos.

Meistgelesene Artikel

Ostergebäck zum Vernaschen
Rezepte

Rezept für Quarkhasen

weiterlesen...
Die KHW aus Rheda-Wiedenbrück sucht nach Deiner Unterstützung!
Job der Woche

Als Koordinator Neubauprojekte & Gewährleistung und technischer Projektleiter

weiterlesen...

Neueste Artikel

Proteste gegen den Massentourismus auf den Kanaren
Aus aller Welt

Wann ist der Punkt erreicht, an dem der Tourismus mehr Schaden als Nutzen bringt? Um diese Frage geht es bei Demonstrationen auf den bei Urlaubern sehr beliebten Kanaren.

weiterlesen...
Winter im April - auch neue Woche wird kalt
Aus aller Welt

Flockenwirbel statt Frühlingsgefühle: Der Deutsche Wetterdienst spricht von einem späten Gastspiel des Winters.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie