10. Januar 2018 / Allgemeines

Aufführung des Zeitzeugen Theo Peters

Aufführung des Zeitzeugen Theo Peters

Aufführung des Zeitzeugen Theo Peters

Am 11. Januar 2018 zeigt die Stadtverwaltung in Kooperation mit dem Rhythmusfilmtheater um 19 Uhr in der Aula der Realschule einen neuen Kurzfilm aus der städtischen Reihe "Zeitzeugen".
Diesmal wurde Theo Peters, ein Stukenbrocker Urgestein, vor die Kamera von Michael Hallau gebeten. Entstanden ist ein kurzweiliger, knapp 40-minütiger Film, in dem man nicht nur so einiges über Stukenbrock erfährt, sondern auch so manches "Döneken" zu hören bekommt.

Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen, sich den Film anzuschauen. Die Teilnahme ist kostenlos.

Meistgelesene Artikel

Jetzt noch Karten für die Disco-Poolparty am 14. Januar sichern!
Veranstaltung

Im Gartenhallenbad Schloß Holte-Stukenbrock

weiterlesen...
Warmwasserduschen in den 3 Dreifach-Sporthallen werden freigegeben
Aktuell

Aufgrund möglicher Legionellen muss erst Untersuchung abgewartete werden

weiterlesen...
Endspurt: Online-Abstimmung noch bis Freitag, 06.01.
Aktuell

Ausstattungselemente auf der neuen Plaza am Hallenbad

weiterlesen...

Neueste Artikel

Zoll beschlagnahmt fast eine Million Euro in Kinderzimmer
Aus aller Welt

Im Zuge einer Wohungsdurchsuchung hat die Einheit Finanzkontrolle Schwarzarbeit jede Menge Banknoten gefunden - versteckt in einem Kleiderschrank.

weiterlesen...
Einige Autoimmunerkrankungen könnten Covid-Spätfolge sein
Aus aller Welt

Forscher in Deutschland haben einen riesigen Datensatz von Krankenversicherten zu Corona-Infektionen ausgewertet. Ihre Analyse zeigt einen Zusammenhang, über den bisher wenig bekannt war.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie