12. November 2018 / Allgemeines

Boßeln: Outdoor-Spaß für Familie und Freunde!

aus dem BLOG der Stadt SHS

Boßeln: Outdoor-Spaß für Familie und Freunde!

Boßeln: Outdoor-Spaß für Familie und Freunde!

Ich komme aus dem Emsland. Nah an der holländischen Grenze und, von Schloß Holte-Stukenbrock aus betrachtet, auch schon fast an der Nordsee. Da macht man sowas. Im Winter. Draußen. Mit Grünkohlessen zum Abschluss. Die Rede ist vom Boßeln, einer Art Kegeln auf der Straße mit integriertem Spaziergang und hohem Spaßfaktor. In Ostwestfalen ist Schloß Holte- Stukenbrock wohl ein einmaliger Boßelort.

Bewaffnet mit Bollerwagen und Picknick ziehen wir an diesem Samstag los, um das Boßelangebot des FC Stukenbrocks zu nutzen. Spaß und Ehrgeiz sind sofort mit dabei: Es wird gejubelt und geflucht, angefeuert und geschimpft. Natürlich immer mit einem Augenzwinkern. Und gleichzeitig wird auch das Schöne am Boßeln deutlich: man bewegt sich langsam durch die Gegend, sieht herrlich bunte Herbstbäume, die karge Senne, eine ganze Wiese voll mit Pilzen, an der man sonst einfach vorbeigegangen wäre. Gleichzeitig laufen alle kreuz und quer durcheinander. Das ist Kommunikation par excellence und eignet sich daher absolut für ein Familientreffen, einen Gruppenausflug oder wenn man die Freunde endlich mal wieder sieht!

Normalerweise boßeln zwei Mannschaften von jeweils fünf bis acht Personen gegeneinander. Die beiden Mannschaften kegeln dabei abwechselnd die jeweilige, farbige Boßelkugel entlang der Strecke. Das Team mit der zurückliegenden Kugel hat jeweils den ersten Wurf. Weitergeworfen wird dort, wo die Kugel liegengeblieben ist. Wenn die Kugel im Graben liegt, wird sie in Höhe ihres Fundortes auf die Straße zurückgelegt, von dort wird dann weitergeboßelt. Die Mannschaft, die die Strecke mit weniger Würfen absolviert, gewinnt. An Kreuzungen, Straßenlaternen, Brücken und so weiter kann nach alter Tradition Hochprozentiges getrunken werden, muss aber nicht…
Seit ein paar Jahren bietet der FC Stukenbrock das passende Equipment für den beliebten ostfriesischen Volkssport an: stabile Bollerwagen für Picknick und Getränke, schwere Boßelkugeln und einen speziellen Kescher, der schon so manchen Boßler vor Dornen und Gräben gerettet hat. Eine Anleitung für das Spiel und gute Tipps für die Streckenauswahl gibt es obendrein. Die Boßel-Bollerwagen stehen in der Garage der Ems-Erlebniswelt, und können von dort ganzjährig an Interessierte ausgeliehen werden.

Wir haben heute übrigens ein ganz besonderes Ziel: den Martinsmarkt des Campingplatzes am Furlbach. Heute also kein Grünkohl, sondern eine Bratwurst zum Abschluss – und dazu ein Laternenumzug und viel Kunsthandwerk in toller Lichterstimmung. In diesem Jahr gibt es den Martinsmarkt am ersten November-Samstag zum ersten Mal. Und ich muss sagen, es ist eine tolle, stimmungsvolle Veranstaltung, die definitiv zu einem wiederkehrenden Termin werden sollte. Ich freue mich schon auf eine Wiederholung 2019.

Und wer weiß, vielleicht boßeln Sie ja bis dahin mal durch unsere schöne Landschaft…

Mehr Infos:

Verleih der Boßel-Ausstattung, Anregungen und Tipps
FC Stukenbrock, Boccia-Abteilung, Am Sportplatz 9, 33758 Schloß Holte-Stukenbrock,
Geschäftsstelle: Telefon 05207 1652, Boßel-Verleih: Telefon 05257 2429
Boßelstrecken in SHS unter www.teutonavigator.com und in der Broschüre „Die schönsten Wander- und Boßeltouren Schloß Holte-Stukenbrock“

Meistgelesene Artikel

Hier bist Du der Rohstoff-Boss!
Job der Woche

Die Alfons Venjakob GmbH & Co. KG sucht Dich als strategischen Einkäufer Holz (m/w/d)

weiterlesen...
Meilenstein acht Milliarden Menschen: Wohin steuern wir?
Aus aller Welt

Für die erste Milliarde brauchte die Menschheit Hunderttausende Jahre. Dann ging es immer schneller. Nun gibt es acht Milliarden. Was bedeutet das für die nächsten Jahrzehnte?

weiterlesen...
Eure Immobilienexperten in Gütersloh
Hilfe und Beratung

Unser neuer Partner Flöttmann Immobilien Planen + Bauen GmbH

weiterlesen...

Neueste Artikel

Lebenslange Haft für grausames Verbrechen an Mädchen
Aus aller Welt

Ein Mann ermordet die Spielplatzfreundin seines Sohnes und vergeht sich an der Leiche des Mädchens. Dafür soll er lebenslang hinter Gitter. Eine Erklärung für das Unfassbare bleibt er schuldig.

weiterlesen...
Rechtsstreit um Garmischer Wiesen und Welterbe-Liste
Aus aller Welt

Garmisch-Partenkirchen möchte bestimmte Wiesen, Weiden und Moore auf die Unesco-Welterbe-Liste setzen lassen. Dagegen klagten Besitzer von betroffenen Flächen vor dem Verwaltungsgericht München - zunächst ohne Erfolg.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie