20. März 2019 / Allgemeines

"Falsche Polizisten am Telefon"

Kooperation der Polizei Gütersloh mit Apotheken im Kreisgebiet

Kreis Gütersloh (CK) - Falsche Polizisten am Telefon - schon häufig hat die Kreispolizeibehörde Gütersloh über diese dreiste Betrugsmasche berichtet, bei denen es die Täter auf das Vermögen älterer Menschen abgesehen. Nicht selten werden die gesamten Lebensersparnisse erbeutet.

Die Fallzahlen haben sich in den letzten beiden Jahren im Land NRW mehr als verzehnfacht.

Obwohl die Polizei sich intensiv um dieses neue Phänomen kümmert, werden immer wieder Seniorinnen und Senioren Opfer dieser Tätergruppen.

Eine Schwierigkeit für die Polizei besteht darin, dass ältere Menschen schlecht oder nur in kleinen Gruppen (anders als beispielsweise Jugendliche und junge Erwachsene) erreicht werden können.

Aus diesem Grund freut sich die Kreispolizeibehörde Gütersloh sehr, die Apotheken im Kreisgebiet als Kooperationspartner gewinnen zu können.

Über Plakate und Informationsmaterial, das in den Apotheken aufgehängt und gezielt an ältere Menschen ausgegeben werden kann, erhofft sich die Kreispolizeibehörde, gemeinsam mit den Apotheken möglichst viele Seniorinnen und Senioren zu erreichen und über die perfide Betrugsmasche aufzuklären.

Sie haben Fragen, wie Sie Ihre Angehörigen vor den dreisten Tätern schützen können?

Rufen Sie uns an, wir beraten Sie gerne, Telefon 05241 869-0.

Bild (vlnr): Kreisvertrauensapothekerin Susanne Gehring, Polizeipressesprecherin Corinna Koptik, Kundin Margret Hermreck (86), Kriminaloberkommissar Marco Hein, stellv. Kreisvertrauensapothekerin Claudia Scherrer

Meistgelesene Artikel

Aktuell

Bei Valentine dreht sich alles um große Fahrzeuge

weiterlesen...
Finde deinen Traumjob: Entdecke spannende Möglichkeiten in unserer Jobbörse!
Job der Woche

Starte jetzt durch und bringe deine Karriere auf das nächste Level!

weiterlesen...

Neueste Artikel

Gewitter und Starkregen zum Wochenende erwartet
Aus aller Welt

Nach den heftigen Unwettern über Deutschland soll es auch zu Beginn des Wochenendes in weiten Teilen des Landes gewittern und regnen - ein Ende ist vorerst nicht in Sicht.

weiterlesen...
Tote und Verletzte am Ballermann - «Wie eine Bombe»
Aus aller Welt

Des Deutschen liebste Partymeile wurde binnen Sekunden zum Ort des Schreckens: Beim Einsturz eines Restaurants am Ballermann gab es Tote - gebangt wird um das Leben von vielen Verletzten.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie