18. August 2018 / Allgemeines

Kulturpreis geht an Jugend und Kultur Schloß Holte-Stukenbrock e.V.

Verleihung am 25.8. um 14:45 Uhr

Kulturpreis geht an Jugend und Kultur Schloß Holte-Stukenbrock e.V.

Den diesjährigen  der Stadt Schloß Holte-Stukenbrock erhält der Verein für Jugend und Kultur Schloß Holte-Stukenbrock e.V.

Die Stadtverwaltung hat sich mit den Verantwortlichen des Vereins darauf verständigt, den Preis im Rahmen des Holter Meetings am Samstag, 25. August 2018, um 14:45 Uhr auf der Festivalbühne zu übergeben.

Nichts passt besser zu den Preisträgern als das Holter Meeting – hier stimmt einfach alles - das Festivalfeeling, die Musik, das Publikum.

Da der Bürgermeister Hubert Erichlandwehr den Termin leider nicht selbst wahrnehmen kann, wird die Verleihung durch eine Bürgermeisterstellvertretung, Frau Rüterbories als stellvertretende Vorsitzende des zuständigen Bildung-, Sport- und Kulturausschusses und Herrn Gebauer als zuständigem Kulturreferenten vorgenommen.

In Anerkennung der besonderen Verdienste des Vereins hat der Stadtrat entschieden, das eigentliche Preisgeld (1.500 €) einmalig um 3.500 € auf somit insgesamt 5.000 € zu erhöhen. Damit wird auch gewürdigt, dass die Organisatoren es über die Jahre geschafft haben, diesem Umsonst & Draußen-Festival überregionale Bedeutung zu verleihen.

Meistgelesene Artikel

Hier bist Du der Rohstoff-Boss!
Job der Woche

Die Alfons Venjakob GmbH & Co. KG sucht Dich als strategischen Einkäufer Holz (m/w/d)

weiterlesen...
Meilenstein acht Milliarden Menschen: Wohin steuern wir?
Aus aller Welt

Für die erste Milliarde brauchte die Menschheit Hunderttausende Jahre. Dann ging es immer schneller. Nun gibt es acht Milliarden. Was bedeutet das für die nächsten Jahrzehnte?

weiterlesen...
Eure Immobilienexperten in Gütersloh
Hilfe und Beratung

Unser neuer Partner Flöttmann Immobilien Planen + Bauen GmbH

weiterlesen...

Neueste Artikel

Lastwagen kracht in Autos und Linienbus - Fünf Verletzte
Aus aller Welt

Ein Lkw-Fahrer verliert in Essen aus noch ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug. Rettungskräfte treffen auf ein «Bild der Verwüstung».

weiterlesen...
UN: Great Barrier Reef soll «gefährdetes Welterbe» werden
Aus aller Welt

Das größte Korallenriff der Welt ist durch die Auswirkungen des Klimawandels laut UN-Experten «großen Bedrohungen ausgesetzt». Schon bald könnte das Naturwunder auf die Rote Liste gesetzt werden.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie