13. November 2018 / Allgemeines

Polizeimeldung

Unfall

Polizeimeldung

Gütersloh (ots) - Schloß Holte-Stukenbrock (FK) - Auf der Hövelrieger Straße ist es am frühen Montagmorgen (12.11., 05.52 Uhr) in Höhe der Alten Poststraße zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei welchem ein 61-jähriger Fußgänger schwer verletzt wurde.

Ein 53-jähriger Mazda-Fahrer befuhr die Hövelrieger Straße in Richtung Paderborner Straße. Er beabsichtigte an der Kreuzung zur Alten Poststraße nach links in diese einbiegen. Dabei kam es zu einem Zusammenstoß mit einem 61-jährigen Fußgänger, welcher die Hövelrieger Straße überqueren wollte. Durch den Aufprall wurde der Fußgänger schwer verletzt. Er wurde mit einem Rettungswagen in ein Bielefelder Krankenhaus gefahren. Der Autofahrer erlitt leichte Verletzungen.

Der Mazda wurde sichergestellt. Der Sachschaden beläuft sich auf schätzungsweise 1000 Euro.

Meistgelesene Artikel

Jetzt noch Karten für die Disco-Poolparty am 14. Januar sichern!
Veranstaltung

Im Gartenhallenbad Schloß Holte-Stukenbrock

weiterlesen...
Warmwasserduschen in den 3 Dreifach-Sporthallen werden freigegeben
Aktuell

Aufgrund möglicher Legionellen muss erst Untersuchung abgewartete werden

weiterlesen...
Endspurt: Online-Abstimmung noch bis Freitag, 06.01.
Aktuell

Ausstattungselemente auf der neuen Plaza am Hallenbad

weiterlesen...

Neueste Artikel

Kuchen auf Königswachsfigur: Klimaaktivisten müssen zahlen
Aus aller Welt

Eine Protestaktion mit einem Schokoladenkuchen kommt zwei Umweltaktivisten teuer zu stehen. Sie müssen knapp 4000 Euro hinblättern und auch für die Gerichtskosten aufkommen.

weiterlesen...
Trauer am Jahrestag der Polizistenmorde in Kusel
Aus aller Welt

Vielerorts haben Menschen der beiden Polizisten gedacht, die in der Pfalz erschossen wurden. Wer andere beschütze, verdiene selbst Schutz, macht Bundesinnenministerin Nancy Faeser klar.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie