13. November 2018 / Allgemeines

Polizeimeldung

Unfall

Polizeimeldung

Gütersloh (ots) - Schloß Holte-Stukenbrock (FK) - Auf der Hövelrieger Straße ist es am frühen Montagmorgen (12.11., 05.52 Uhr) in Höhe der Alten Poststraße zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei welchem ein 61-jähriger Fußgänger schwer verletzt wurde.

Ein 53-jähriger Mazda-Fahrer befuhr die Hövelrieger Straße in Richtung Paderborner Straße. Er beabsichtigte an der Kreuzung zur Alten Poststraße nach links in diese einbiegen. Dabei kam es zu einem Zusammenstoß mit einem 61-jährigen Fußgänger, welcher die Hövelrieger Straße überqueren wollte. Durch den Aufprall wurde der Fußgänger schwer verletzt. Er wurde mit einem Rettungswagen in ein Bielefelder Krankenhaus gefahren. Der Autofahrer erlitt leichte Verletzungen.

Der Mazda wurde sichergestellt. Der Sachschaden beläuft sich auf schätzungsweise 1000 Euro.

Meistgelesene Artikel

Unbekannte Täter brechen in Verkaufswagen ein
Polizeimeldungen

Weitere Hebelspuren festgestellt

weiterlesen...
Pollhans-Markt: Feuerwerk am Himmel über SHS
Veranstaltung

Feuerwerk und Musik am 18.10.2020

weiterlesen...
Spannende Spiele
Sport

Die Herrenmannschaft vom VfB Schloß Holte

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Mit weniger Personal und digitalisierten Prozessen durch die Corona-Pandemie
Aktuell

Bauamt des Kreises Gütersloh in Corona-Zeiten

weiterlesen...
28 Nachwuchskicker bei den Sparkassenfußballferien beim VfB Schloß Holte
Sport

»Man sieht einfach, welchen Spaß die Kinder haben.«

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

Gründachkataster nun in allen Städten und Gemeinden abrufbar
Allgemeines

Initiative ‚Grün sucht Dach‘ weitet seine Aktivitäten aus

weiterlesen...