29. März 2019 / Allgemeines

Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Wer kann Angaben zu dem Mann auf den Bildern machen?

Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der Alten Bielefelder Straße zu einem Raub zum Nachteil eines 80-jährigen Geschädigten.

Nachdem der Beschuldigte das spätere Opfer bereits beim Einkaufen im Markt beobachtet und ausgewählt hatte, folgte er ihm verdeckt, bis zu dem auf dem Parkplatz abgestellten Auto. Dort wartete er ab, bis der Geschädigte die Waren in den Kofferraum des Wagens verstaut hatte und seine Ehefrau den Einkaufswagen zu dem entsprechenden Depot brachte. Anschließend ging der Unbekannte schnell zu dem an der Fahrertür stehenden Geschädigten und legte diesem eine 2 Euro Münze in die Hand. Er bat darum, das Geldstück zu wechseln.

Als der Geschädigte sein Portemonnaie in dem geschlossenen Auto öffnete, lief der Beschuldigte um das Heck des Wagens herum zur Beifahrertür. Er öffnete diese und riss dem Geschädigten die Geldbörse aus der Hand. Unerkannt flüchtete der Beschuldigte anschließend. Vom zuständigen Amtsgericht wurde ein Beschluss zur Öffentlichkeitsfahndung erlassen.

Wir suchen Zeugen. Wer kann Angaben zu dem Mann auf den Bildern machen? Hinweise dazu nimmt die Polizei Gütersloh unter der Telefonnummer 05241 869-0 entgegen.

Quelle: Polizei Gütersloh

Meistgelesene Artikel

Sparkassen weiterhin Sponsor des Kreissportbundes
Aktuell

Vertrauensvolle Zusammenarbeit wird 2024 und 2025 weitergeführt

weiterlesen...
Die Johannes Lübbering GmbH ist auf der Suche nach Dir!
Job der Woche

Starte Deine Karriere in Herzebrock Clarholz

weiterlesen...
Acht Verletzte bei Angriff an Schule: Haftbefehl erlassen
Aus aller Welt

Bei der Amoktat in einem Wuppertaler Gymnasium sind sieben Schüler verletzt worden. Auch der mutmaßliche Angreifer liegt im Krankenhaus. Gegen ihn wurde Haftbefehl wegen versuchten Mordes beantragt.

weiterlesen...

Neueste Artikel

Mord an Jam Master Jay: Angeklagte schuldig gesprochen
Aus aller Welt

Über Jahrzehnte hatte der Mord an DJ Jam Master Jay von der Rap-Gruppe Run D.M.C. Ermittler vor ein Rätsel gestellt. Nun gab es ein Urteil.

weiterlesen...
Waldbrände wüten in Texas - Gouverneur warnt Anwohner
Aus aller Welt

Hausbewohner im südlichen Texas müssen flüchten. Denn im Norden des US-Bundesstaats wüten Waldbrände. Die Lage könnte sich noch verschlimmern: Starke Winde fachen die Flammen an.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie