15. Januar 2020 / Allgemeines

Reise lieber ungewöhnlich

Ein Blick in die Ferne mit Anita Burgholzer und Andreas Hübl

Unser Veranstaltungstipp!

Während es bei der Klimadebatte darum geht, ob die Bahn eine gute Alternative zu Flugreisen ist, haben sich die Österreicher Anita Burgholzer und Andreas Hübl eine noch umweltfreundlichere Alternative gesucht: Auf ihren Fahrrädern legten sich 5000 km durch Nordamerika zurück.

Am heutigen Abend berichten die beiden über ihre abenteuerliche Fahrt, über Höhen und Tiefen, persönliche Herausforderungen und interessante Begegnungen.

Ein inspirierender Abend für alle Reisefreudigen und all jene, die von der Ferne träumen.

Weiter Informationen findest Du in unserem Veranstaltungskalender.

 

 

Meistgelesene Artikel

Ostergebäck zum Vernaschen
Rezepte

Rezept für Quarkhasen

weiterlesen...
Die KHW aus Rheda-Wiedenbrück sucht nach Deiner Unterstützung!
Job der Woche

Als Koordinator Neubauprojekte & Gewährleistung und technischer Projektleiter

weiterlesen...

Neueste Artikel

Proteste gegen den Massentourismus auf den Kanaren
Aus aller Welt

Wann ist der Punkt erreicht, an dem der Tourismus mehr Schaden als Nutzen bringt? Um diese Frage geht es bei Demonstrationen auf den bei Urlaubern sehr beliebten Kanaren.

weiterlesen...
Winter im April - auch neue Woche wird kalt
Aus aller Welt

Flockenwirbel statt Frühlingsgefühle: Der Deutsche Wetterdienst spricht von einem späten Gastspiel des Winters.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie