5. April 2019 / Allgemeines

Schwerer Unfall unter Alkoholeinfluss in Schloß Holte-Stukenbrock

Beide Unfallbeteiligten schwer verletzt

Schloß Holte-Stukenbrock (FK) - Auf der Paderborner Straße ereignete sich am Donnerstagnachmittag (04.04., 16.48 Uhr) ein Verkehrsunfall, bei welchem zwei Personen schwer verletzt wurden.

Eine 58-jährige Frau aus Schloß Holte-Stukenbrock befuhr die Paderborner Straße aus Richtung Hövelhof. Dabei kam es in Höhe des Flößwegs zu einem Zusammenstoß mit dem Golf eines 32-jährigen Caldeners, welcher in die Gegenrichtung fuhr, da die 58-jährige auf die Fahrbahn des 32-jährigen geriet. Durch den Zusammenstoß wurden beide Unfallbeteiligten schwer verletzt. Mit Krankenwagen wurden sie in umliegende Krankenhäuser gefahren.

Da in der Atemluft der 58-jährigen Golf-Fahrerin starker Atemalkoholgeruch wahrnehmbar war, wurde ihr durch einen Arzt eine Blutprobe entnommen.

Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde der Bereich rund um die Unfallstelle gesperrt. Auslaufende Betriebsstoffe wurden durch die Feuerwehr abgebunden.

Quelle: Polizei Gütersloh

Meistgelesene Artikel

Eure Immobilienexperten in Gütersloh
Hilfe und Beratung

Unser neuer Partner Flöttmann Immobilien Planen + Bauen GmbH

weiterlesen...
Hier bist Du der Rohstoff-Boss!
Job der Woche

Die Alfons Venjakob GmbH & Co. KG sucht Dich als strategischen Einkäufer Holz (m/w/d)

weiterlesen...
Meilenstein acht Milliarden Menschen: Wohin steuern wir?
Aus aller Welt

Für die erste Milliarde brauchte die Menschheit Hunderttausende Jahre. Dann ging es immer schneller. Nun gibt es acht Milliarden. Was bedeutet das für die nächsten Jahrzehnte?

weiterlesen...

Neueste Artikel

Zwei Jugendliche im Südosten Londons erstochen
Aus aller Welt

Ungefähr zur gleichen Zeit und weniger als zwei Kilometer voneinander entfernt werden am Samstag in London zwei 16-Jährige erstochen. Ermitter prüfen nun, ob es einen Zusammenhang gibt.

weiterlesen...
Italien: Suche nach Vermissten auf Ischia dauert an
Aus aller Welt

Anhaltende Stürme und Regen erschweren die Arbeit der Rettungskräfte auf Ischia. Heute soll der Notstand erklärt werden.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie