23. August 2017 / Allgemeines

Unfall Beim Ausparken

Verursacherin Dank Aufmerksamer Zeugen Ermittelt

Unfall Beim Ausparken

Schloß Holte-Stukenbrock – Am Freitagnachmittag (18.08., 15.05 Uhr) beschädigte eine Frau beim Ausparken rückwärts aus einer Parklücke gegenüber eines Non-Food-Discounters einen hinter ihr geparkten Ssang Yong.

Nach diesem Unfall fuhr die Frau weiter, ohne sich um den entstanden Schaden zu kümmern oder ihren Pflichten als Unfallverursacherin nachzukommen. In dem geparkten Ssang Yong befanden sich zum Unfallzeitpunkt jedoch noch drei Zeugen, die vergeblich versuchten, die Unfallverursacherin auf sich aufmerksam zu machen. Allerdings konnten sie sich das Kennzeichen der Flüchtigen merken, so dass diese durch die hinzugezogene Polizei schnell ermittelt werden konnte.

Gegen die 51-jährige Frau aus Schloß Holte-Stukenbrock wird ein Strafverfahren wegen Unfallflucht eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de

Meistgelesene Artikel

Pollhans-Markt: Feuerwerk am Himmel über SHS
Veranstaltung

Feuerwerk und Musik am 18.10.2020

weiterlesen...
Geschwindigkeitskontrollen in Schloß Holte-Stukenbrock
Polizeimeldungen

Geschwindigkeitsniveau soll nachhaltig gesenkt werden

weiterlesen...
Wenn Essen zur Krankheit wird
Beratung und Hilfe

Neue Auflage der Broschüre 'Ess-Störungen'

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Anmeldungen ab 3. November online möglich
Aktuell

Das Kita-Online-Portal „Kivan“ im Kreis Gütersloh

weiterlesen...
Mit weniger Personal und digitalisierten Prozessen durch die Corona-Pandemie
Aktuell

Bauamt des Kreises Gütersloh in Corona-Zeiten

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

Gründachkataster nun in allen Städten und Gemeinden abrufbar
Allgemeines

Initiative ‚Grün sucht Dach‘ weitet seine Aktivitäten aus

weiterlesen...