26. August 2023 / Aus aller Welt

Harry-Potter-Weltrekord in Hamburg deutlich geknackt

25 Jahre Harry Potter in Deutschland: Jede Menge Zauberlehrlinge haben das auf dem Hamburger Rathausmarkt gefeiert. Und ganz nebenbei einen Rekord gerissen.

Darsteller führen auf der Bühne am Hamburger Rathaus einen Tanz aus dem Musical «Harry Potter und das verwunschene Kind» auf.

4453 Harry-Potter-Fans haben sich am Nachmittag auf dem Hamburger Rathausmarkt versammelt - und 1758 von ihnen haben in der «Weltrekord-Zone» den bestehenden Weltrekord geknackt. Das teilte der Carlsen Verlag, einer der Veranstalter des Events, am Abend mit. Für den Rekord mussten mehr als 997 als Zauberlehrling Harry Potter verkleidete Menschen zusammenkommen.

Die Fans sollten einen schwarzen Umhang, die typisch runde Brille sowie die markante Narbe auf der Stirn tragen. Dem Aufruf waren bei bestem Wetter nicht nur Kinder und Jugendliche gefolgt, auch viele ältere Menschen kamen verkleidet in Hamburgs Innenstadt.

Mit der Aktion wurde das 25-jährige Jubiläum des ersten Harry-Potter-Bandes in Deutschland gefeiert. Auf Englisch war das Buch von Joanne K. Rowling bereits im Sommer 1997 veröffentlicht worden. Am Ende erschienen sieben Bände, die jeweils die Abenteuer eines Schuljahres von Harry Potter und seinen Freunden beschrieben. Die Bücher wurden weltweit millionenfach gelesen. Der achte Band dreht sich schließlich um den erwachsenen Harry Potter und seinen Sohn und ist als Theaterstück geschrieben. Das Stück «Harry Potter und das verwunschene Kind» wird weltweit aufgeführt - auch in Hamburg.


Bildnachweis: © Georg Wendt/dpa
Copyright 2023, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Aktuell

Bei Valentine dreht sich alles um große Fahrzeuge

weiterlesen...
Finde deinen Traumjob: Entdecke spannende Möglichkeiten in unserer Jobbörse!
Job der Woche

Starte jetzt durch und bringe deine Karriere auf das nächste Level!

weiterlesen...

Neueste Artikel

Zweiter Mensch nach Kuh-Kontakt mit Vogelgrippe infiziert
Aus aller Welt

In den USA grassiert bei Milchkühen die Vogelgrippe. Im April meldeten US-Behörden eine erste Übertragung auf dem Menschen. Nun hat sich ein weiterer Mitarbeiter eines Milchbauernhofs infiziert.

weiterlesen...
Frau am Hauptbahnhof Berlin gestorben, Kind schwer verletzt
Aus aller Welt

Ein ICE erfasst am Berliner Hauptbahnhof eine Frau und ein kleines Kind. Die Frau stirbt. Teile des Berliner Hauptbahnhofs werden gesperrt.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Zweiter Mensch nach Kuh-Kontakt mit Vogelgrippe infiziert
Aus aller Welt

In den USA grassiert bei Milchkühen die Vogelgrippe. Im April meldeten US-Behörden eine erste Übertragung auf dem Menschen. Nun hat sich ein weiterer Mitarbeiter eines Milchbauernhofs infiziert.

weiterlesen...
Frau am Hauptbahnhof Berlin gestorben, Kind schwer verletzt
Aus aller Welt

Ein ICE erfasst am Berliner Hauptbahnhof eine Frau und ein kleines Kind. Die Frau stirbt. Teile des Berliner Hauptbahnhofs werden gesperrt.

weiterlesen...