29. August 2022 / Aus aller Welt

Auto fährt in Wohnzimmer - 91-Jährige schwer verletzt

Sie wollte nur ausparken, doch ihre Fahrt endete mit einem Crash in einem Wohnzimmer. Ein Mann konnte noch zur Seite springen, aber eine 91-jährige Seniorin hatte keine Chance.

Ein Auto steht in einem Wohnzimmer in einer Seniorenwohnanlage.

Eine Autofahrerin hat beim Ausparken die Kontrolle über ihren Wagen in Bad Bevensen (Landkreis Uelzen) verloren und ist in eine Wohnung einer 91-Jährigen gerast. Die Seniorin wurde dadurch im Wohnzimmer ihrer Seniorenwohnanlage schwer verletzt. Die 60 Jahre alte Autofahrerin fuhr erst durch eine Hecke, dann durch die Terrassentür und erfasste die Seniorin schließlich im Sessel, wie die Polizei mitteilte.

Ein 75 Jahre alter Bewohner konnte noch zur Seite springen und blieb unverletzt. Die Fahrerin verletzte sich leicht - sie war in ihrem Fahrzeug eingeklemmt.

Warum die Autofahrerin die Kontrolle über ihren Wagen verlor, war zunächst unklar. Es entstand ein Schaden von mehreren Zehntausend Euro, teilte die Polizei weiter mit.


Bildnachweis: © Polizeiinspektion Lüneburg/Lüchow-Dannenberg/Uelzen/dpa
Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Ostergebäck zum Vernaschen
Rezepte

Rezept für Quarkhasen

weiterlesen...
Die KHW aus Rheda-Wiedenbrück sucht nach Deiner Unterstützung!
Job der Woche

Als Koordinator Neubauprojekte & Gewährleistung und technischer Projektleiter

weiterlesen...

Neueste Artikel

Wintereinbruch und Glätte-Unfälle in Bayern
Aus aller Welt

Winter im April: Schnee, Graupelschauer und Blitzeis haben den Freistaat am Wochenende heimgesucht - mit Folgen auf den Straßen.

weiterlesen...
Proteste gegen den Massentourismus auf den Kanaren
Aus aller Welt

Wann ist der Punkt erreicht, an dem der Tourismus mehr Schaden als Nutzen bringt? Um diese Frage geht es bei Demonstrationen auf den bei Urlaubern sehr beliebten Kanaren.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Wintereinbruch und Glätte-Unfälle in Bayern
Aus aller Welt

Winter im April: Schnee, Graupelschauer und Blitzeis haben den Freistaat am Wochenende heimgesucht - mit Folgen auf den Straßen.

weiterlesen...
Proteste gegen den Massentourismus auf den Kanaren
Aus aller Welt

Wann ist der Punkt erreicht, an dem der Tourismus mehr Schaden als Nutzen bringt? Um diese Frage geht es bei Demonstrationen auf den bei Urlaubern sehr beliebten Kanaren.

weiterlesen...