10. Januar 2024 / Aus aller Welt

Bisher kälteste Nacht des Winters in Deutschland

Es ist ordentlich kalt geworden in Deutschland. Besonders frostig war es in Thüringen. Aber auch am Brocken musste man sich warm anziehen.

Frostiges Wetter im Oberharz bei Elbingerode.

Die Nacht zum Mittwoch ist die bisher kälteste in diesem Winter gewesen. Es gab in ganz Deutschland Dauerfrost, und es wurden Temperaturen weit unter null Grad gemessen. Es sei allerdings «nichts Rekordverdächtiges dabei gewesen letzte Nacht», sagte ein Sprecher des Deutschen Wetterdienstes der Deutschen Presse-Agentur.

Der kälteste Ort war demnach Bad Berka in Thüringen mit minus 17,2 Grad. Am Brocken im Harz und in Wernigerode in Sachsen-Anhalt wurden minus 15,1 und minus 14,4 Grad gemessen.

Auch für die Nacht zu Donnerstag erwartet der Wetterdienst Dauerfrost und «knackig kalte» Temperaturen. Zum Wochenende werde es dann wolkiger und weniger kalt.


Bildnachweis: © Matthias Bein/dpa
Copyright 2024, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Vermutlicher Blitzeinschlag in Schloß Holte-Stukenbrock
Polizeimeldung

Kriminalität Vermutlicher Blitzeinschlag in Schloß Holte-Stukenbrock Samstagabend (29.06., 23.25 Uhr) brannte eine...

weiterlesen...
Ehrenamtliche Energie bei der Euro 2024
Aktueller Hinweis

16.000 Volunteers engagieren sich dieses Jahr bei der EM

weiterlesen...
Organspende: Informiere Dich für eine bewusste Entscheidung!
Aufklärung

Jeder hat das Recht, über seinen eigenen Körper zu bestimmen - Informiere Dich jetzt!

weiterlesen...

Neueste Artikel

Studie: Metallknollen in der Tiefsee erzeugen Sauerstoff
Aus aller Welt

Der erste kommerzielle Bergbau auf dem tiefen Meeresboden könnte kurz bevorstehen. Experten warnen vor großen Gefahren für die Umwelt. Eine Studie wirft nun neue Fragen auf.

weiterlesen...
Nach Hai-Attacke in Australien: Bein von Surfer angespült
Aus aller Welt

Es ist der Alptraum aller Wassersportler: Ein Weißer Hai greift vor der australischen Ostküste einen Surfer an. Kurz darauf wird sein Bein gefunden - und in Eis gepackt.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Studie: Metallknollen in der Tiefsee erzeugen Sauerstoff
Aus aller Welt

Der erste kommerzielle Bergbau auf dem tiefen Meeresboden könnte kurz bevorstehen. Experten warnen vor großen Gefahren für die Umwelt. Eine Studie wirft nun neue Fragen auf.

weiterlesen...
Nach Hai-Attacke in Australien: Bein von Surfer angespült
Aus aller Welt

Es ist der Alptraum aller Wassersportler: Ein Weißer Hai greift vor der australischen Ostküste einen Surfer an. Kurz darauf wird sein Bein gefunden - und in Eis gepackt.

weiterlesen...