8. Januar 2024 / Aus aller Welt

Hamburg: Technische Störung legt Zugverkehr lahm

Gestreikt wird heute eigentlich noch nicht - und doch herrscht in Hamburg schon ein Bahn-Chaos: Die Züge fahren nicht.

Zahlreiche Reisende warten auf einem vollen Bahnsteig am Hamburger Hauptbahnhof auf ihren Zug.

Wegen einer technischen Störung ist der Zugverkehr am Hamburger Hauptbahnhof derzeit eingestellt. «Seit kurz nach 8.00 Uhr ist der Zugfunk im Bereich Hamburg Hauptbahnhof ausgefallen. Das hat zur Folge, dass zurzeit der Hauptbahnhof nicht angefahren werden kann. Das heißt, die Züge des Regional- und Fernverkehrs müssen vorzeitig wenden oder werden nach Möglichkeit umgeleitet», sagte ein Sprecher der Deutschen Bahn der Deutschen Presse-Agentur.

Die Ursache war zunächst noch unklar. Die Techniker seien bereits vor Ort und arbeiteten mit Hochdruck an der Entstörung. Die Störung betrifft den Knoten Hamburg. Die S-Bahn ist nicht betroffen. «Die Züge der S-Bahn fahren», sagte der Sprecher.


Bildnachweis: © Christian Charisius/dpa
Copyright 2024, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Vermutlicher Blitzeinschlag in Schloß Holte-Stukenbrock
Polizeimeldung

Kriminalität Vermutlicher Blitzeinschlag in Schloß Holte-Stukenbrock Samstagabend (29.06., 23.25 Uhr) brannte eine...

weiterlesen...
Organspende: Informiere Dich für eine bewusste Entscheidung!
Aufklärung

Jeder hat das Recht, über seinen eigenen Körper zu bestimmen - Informiere Dich jetzt!

weiterlesen...
Jobs der Woche: GWE Wärme- und Energietechnik GmbH sucht Dich
Job der Woche

Dein Arbeitgeber mit Karrierechancen aus Gütersloh

weiterlesen...

Neueste Artikel

«Starliner»: Immer noch kein Rückkehrdatum für Astronauten
Aus aller Welt

Rund eine Woche sollten zwei Nasa-Astronauten an Bord der ISS bleiben. Doch dann gab es Probleme mit ihrem «Starliner»-Raumschiff. Jetzt sind es fast zwei Monate - und ein Ende ist nicht in Sicht.

weiterlesen...
Taifun «Gaemi» wütet in Taiwan und China - Schiffe gesunken
Aus aller Welt

Starkregen, Überschwemmungen, umgestürzte Bäume. Taifun «Gaemi» hat mit Wucht erst Taiwan und dann China erreicht. Auf den Philippinen macht ein gesunkener Öltanker Sorgen.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

«Starliner»: Immer noch kein Rückkehrdatum für Astronauten
Aus aller Welt

Rund eine Woche sollten zwei Nasa-Astronauten an Bord der ISS bleiben. Doch dann gab es Probleme mit ihrem «Starliner»-Raumschiff. Jetzt sind es fast zwei Monate - und ein Ende ist nicht in Sicht.

weiterlesen...
Taifun «Gaemi» wütet in Taiwan und China - Schiffe gesunken
Aus aller Welt

Starkregen, Überschwemmungen, umgestürzte Bäume. Taifun «Gaemi» hat mit Wucht erst Taiwan und dann China erreicht. Auf den Philippinen macht ein gesunkener Öltanker Sorgen.

weiterlesen...