17. Dezember 2021 / Aus aller Welt

Hund Baldur springt in Zug und fährt alleine weiter

Nochmal Glück gehabt: Ein sechs Monate alter Hund ist ohne sein Herrchen Zug gefahren. Ein Fahrgast reagierte schnell.

Die Polizei hat Hund Baldur nach seiner Zugfahrt wieder seinem Herrchen übergeben.

Ein sechs Monate alter Hund namens Baldur ist in Münster in einen Zug gehopst und ohne sein Herrchen weitergefahren.

Die Polizei sorgte per Internet dafür, dass der Berner-Sennen-und-Gordon-Setter-Mischling und sein Herrchen schnell wieder vereint waren: Sie twitterte, dass sie den Besitzer des Hundes suche - samt eines Fotos von Baldur. Das Herrchen habe den Tweet gesehen und habe daraufhin Kontakt aufgenommen, teilte die Polizei später mit.

Ein Fahrgast hatte gesehen, wie Baldur alleine am Bahnhof Münster-Roxel in den Zug sprang, und die Polizei darüber informiert. Ungefähr fünf Stationen weiter wurde der Vierbeiner der Polizei in Coesfeld übergeben. Der junge Hund wurde dann mit auf die Wache genommen. Eine Strafe wegen Schwarzfahrens erwartet Baldur nicht.


Bildnachweis: © Jonas Walzberg/dpa/Symbolbild
Copyright 2021, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Vermutlicher Blitzeinschlag in Schloß Holte-Stukenbrock
Polizeimeldung

Kriminalität Vermutlicher Blitzeinschlag in Schloß Holte-Stukenbrock Samstagabend (29.06., 23.25 Uhr) brannte eine...

weiterlesen...
Bauarbeiter im Kreis Gütersloh bekommen jetzt eine „Schippe voll Lohn“ obendrauf
Aktuell

Kreis Gütersloh: Rund 4.450 Bau-Beschäftigte arbeiten in 362 Betrieben

weiterlesen...
Ehrenamtliche Energie bei der Euro 2024
Aktueller Hinweis

16.000 Volunteers engagieren sich dieses Jahr bei der EM

weiterlesen...

Neueste Artikel

UNAIDS: Weltweiter Kampf gegen Aids und HIV am Scheideweg
Aus aller Welt

Kann Aids überwunden werden? Es gibt große Erfolge, doch das Programm der Vereinten Nationen gegen Aids (UNAIDS) warnt: Fortschritte sind in Gefahr.

weiterlesen...
Frau will in fahrenden Zug und verletzt sich schwer
Aus aller Welt

Eine Frau stellt ihr Gepäck in einer Regionalbahn ab, geht dann aber wieder raus auf den Bahnsteig. Was dann folgt, ist ein tragischer Unfall.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

UNAIDS: Weltweiter Kampf gegen Aids und HIV am Scheideweg
Aus aller Welt

Kann Aids überwunden werden? Es gibt große Erfolge, doch das Programm der Vereinten Nationen gegen Aids (UNAIDS) warnt: Fortschritte sind in Gefahr.

weiterlesen...
Frau will in fahrenden Zug und verletzt sich schwer
Aus aller Welt

Eine Frau stellt ihr Gepäck in einer Regionalbahn ab, geht dann aber wieder raus auf den Bahnsteig. Was dann folgt, ist ein tragischer Unfall.

weiterlesen...