17. Mai 2023 / Aus aller Welt

Nepalesischer Bergführer besteigt Mount Everest zum 27. Mal

Gipfel erreicht: Nicht zum ersten Mal hat Kami Rita Sherpa den Mount Everest bestiegen, den höchsten Berg der Welt. Erstmals war ihm das 1994 gelungen.

Der altgediente nepalesische Sherpa-Führer Kami Rita hat zum 27. Mal den Mount Everest bestiegen und damit seinen eigenen Rekord ausgebaut.

Der bekannte nepalesische Bergführer Kami Rita Sherpa hat zum 27. Mal den Mount Everest bestiegen und damit seinen eigenen Rekord ausgebaut. Der 53-Jährige habe den Gipfel des mit gut 8848 Metern höchsten Berges der Welt am Mittwochmorgen als Bergführer einer Bergsteiger-Gruppe der Expeditionsfirma Seven Summit Treks erreicht, sagte ein Mitarbeiter des Tourismusministeriums, der sich gegenwärtig beim Everest-Basislager aufhält, der Deutschen Presse-Agentur.

Kami Rita Sherpa hatte den Mount Everest erstmals 1994 bezwungen und dies nach Angaben des Guinness Buchs der Rekorde seither fast jedes Jahr wiederholt. Er erklomm auch mehrere andere Achttausender im Himalaya. Sherpas sind eine ethnische Gruppe aus dem Himalaya, deren Angehörige häufig als Führer und Träger für Bergsteiger aus dem Ausland arbeiten. Kami Rita Sherpa war selbst zunächst Träger und später dann Bergführer.

Die Everest-Hauptsaison findet von April bis Juni statt, da es dann am ehesten gute Wetterfenster für die Besteigung des Berges an der Grenze zwischen Nepal und dem von China verwalteten Tibet gibt. In der derzeitigen Saison hätten bereits mehr als 250 ausländische Bergsteiger und einheimische Helfer die Spitze des Everests erreicht, sagte der Tourismusministeriumsvertreter. Demnach mehr als 100 von ihnen an diesem Mittwoch. Insgesamt erhielten 478 ausländische Bergsteiger eine für die Everest-Besteigung benötigte Genehmigung für je 11.000 Dollar (rund 10.000 Euro) vom Tourismusministerium Nepals, hieß es.

Der erfolgreiche Aufstieg von Kami Rita Sherpa kommt nur Tage nachdem ein anderer nepalesischer Bergführer, Pasang Dawa Sherpa, dem bisherigen Rekord von Kami Rita Sherpa von 26 Everest-Aufstiegen gleichkam.


Bildnachweis: © Niranjan Shrestha/AP
Copyright 2023, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Mann nach Tod von 21-Jähriger in Niebüll gefasst
Aus aller Welt

Eine junge Frau wird tot in einem Waldgebiet bei Niebüll gefunden. Nun haben Ermittler einen Tatverdächtigen gefasst. Der 35-Jährige stammt aus demselben Ort wie sein Opfer.

weiterlesen...
Autofahrer erfasst Joggerinnen-Gruppe - schwerer Unfall in Schloß Holte-Stukenbrock
Polizeimeldung

Verkehr Autofahrer erfasst Joggerinnen-Gruppe - schwerer Unfall in Schloß Holte-Stukenbrock Samstagvormittag (25.05.,...

weiterlesen...
Schüsse in Hagen: Zustand von verletzten Frauen stabil
Aus aller Welt

Schüsse an zwei Tatorten, vier Verletzte, eine 24-stündige Fahndung: Eine Gewalttat hält am Wochenende Hagen in Atem. Die Staatsanwaltschaft nennt nun nähere Details zu den Verletzten und zur Waffe.

weiterlesen...

Neueste Artikel

Neue Challenge: Bilder von Hummeln per App einsenden
Aus aller Welt

Sommerliche Hummel-Challenge auch für Laien: Von Donnerstag an können die Insekten fotografiert und die Bilder per App hochgeladen werden - im Dienste der Wissenschaft.

weiterlesen...
Arved Fuchs setzt Expeditionsreihe «Ocean Change» fort
Aus aller Welt

Er sieht sich nicht als Wissenschaftler, liefert mit seinen Expeditionen aber wichtige Erkenntnisse zum Verständnis des Klimawandels. Jetzt bricht Arved Fuchs mit dem Segler «Dagmar Aaen» wieder auf.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Neue Challenge: Bilder von Hummeln per App einsenden
Aus aller Welt

Sommerliche Hummel-Challenge auch für Laien: Von Donnerstag an können die Insekten fotografiert und die Bilder per App hochgeladen werden - im Dienste der Wissenschaft.

weiterlesen...
Arved Fuchs setzt Expeditionsreihe «Ocean Change» fort
Aus aller Welt

Er sieht sich nicht als Wissenschaftler, liefert mit seinen Expeditionen aber wichtige Erkenntnisse zum Verständnis des Klimawandels. Jetzt bricht Arved Fuchs mit dem Segler «Dagmar Aaen» wieder auf.

weiterlesen...