18. Januar 2021 / Good Vibes

Kreissparkasse spendet 5.000 Euro

»Wir freuen uns sehr über die großzügige Spende«

Die Kreissparkasse Wiedenbrück unterstützte die Alten- und Pflegeeinrichtungen sowie Wohngruppen, in den ältere Menschen rund um die Uhr versorgt werden, und im Geschäftsgebiet der Kreissparkasse ihren Standort haben, mit insgesamt 63.000 Euro.

Zu den 22 berücksichtigten Einrichtungen gehört auch das Altenzentrum Wiepeldoorn in Schloß Holte-Stukenbrock. »Wir freuen uns sehr über die großzügige Spende in Höhe von 5.000 Euro«, so Sabine Buss, stellvertretende Leiterin des Altenzentrums. 2020 war ein außergewöhnliches Jahr. Die Corona-Pandemie hat jeden einzelnen besonders gefordert und die aktuelle Lage ist ebenfalls noch sehr angespannt. »Viele Veranstaltungen mussten abgesagt werden und wie es weitergeht, weiß auch noch keiner«, führt Sabine Buss weiter aus. Deshalb kann das Altenzentrum nun Dank der Kreissparkassen-Spende den Garten und das Außengeländer verschönern. »Hier können dann hoffentlich bald wieder Kontakte in schönerer Atmosphäre stattfinden und so haben wir noch einen Grund mehr uns alle auf den Sommer zu freuen«, ergänzt die stellvertretende Leiterin. Ob darüber hinaus seniorengereichte Sitzgelegenheiten oder ein neuer Grill mit Sonnensegel angeschafft wird, ist zum derzeitigen Stand noch offen. Barbara Gerbig, Geschäftsstellenleiterin der Kreissparkasse in Schloß Holte, ist davon überzeugt, dass das Geld an der richtigen Stelle eingesetzt wird. »Wir möchten mit unserer Spende insbesondere in dieser Zeit Perspektiven schaffen und schöne Momente schenken«, ergänzt sie. So hat die Kreissparkasse auch im letzten Jahr eine Vielzahl von Vereinen, Kindergärten und Schulen, die Jugendarbeit, Sport- Natur- und Umweltprojekte sowie Kunst und Kultur mit über 700.000 Euro gefördert.
 
 
Bildunterschrift:
Sabine Buss (r.), stellvertretende Leiterin des Altenzentrums Wiepeldoorn, freut sich gemeinsam mit der Bewohnerin Anna Tanto (l.) über die großzügige 5.000 Euro Spende der Kreissparkasse Wiedenbrück, die von der örtlichen Geschäftsstellenleiterin, Barbara Gerbig, übergeben wurde. 

Meistgelesene Artikel

21-Jähriger aus Stukenbrock tot aufgefunden
Polizeimeldungen

Rücknahme der Öffentlichkeitsfahndung

weiterlesen...
21-Jähriger aus Stukenbrock vermisst
Polizeimeldungen

Öffentlichkeitsfahndung mit Foto

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Lockdown-Verlängerung bis zum 28. März
Aktuell

Aktuelle Corona-Beschlüsse im Kurzüberblick

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

Das Autohaus Steinböhmer sagt Danke
Good Vibes

Jetzt Rabatt sichern!

weiterlesen...
Gib der Langeweile keine Chance!
Good Vibes

Unser Sonntags-Tipp

weiterlesen...