28. August 2023 / Polizeimeldung

Einsätze in Schloß Holte-Stukenbrock am Wochenende - Zeugenaufruf

Kriminalität Einsätze in Schloß Holte-Stukenbrock am Wochenende - Zeugenaufruf...

Polizei Gütersloh

Schloß Holte-Stukenbrock (FK) - Sonntagmorgen (27.08., 03.35 Uhr) wurden Rettungsdienst und Polizei über einen verletzten Mann am Lönsweg in Höhe des Herderwegs informiert.

Vor Ort trafen die Rettungskräfte auf einen schwer verletzten 32-jährigen Mann aus Schloß Holte-Stukenbrock. Es stellte sich heraus, dass dieser an der Tatörtlichkeit durch eine sechs- bis zehnköpfige Gruppe junger Männer geschlagen worden ist. Anschließend sollen sie in Richtung Autobahnbrücke geflüchtet sein.

Der 32-jährige Mann wurde in ein Gütersloher Krankenhaus gefahren. Die Männer sollen zwischen 16 und 20 Jahre alt gewesen sein. Die Zeugen beschrieben sie mit südländischem Erscheinungsbild.

Zu einer weiteren Körperverletzung kam es am Samstagmorgen (26.08., 03.35 Uhr) an der Ecke Holter Straße/ Am Hallenbad. Dort wurden eine sich gegenseitig schlagende Gruppe junger Männer am Zugang zu dem Festival "Holter Meeting" gemeldet. Vier Personen, 21, 37, 26 und 26 Jahre alt, wiesen leichte Verletzungen auf. Die Stimmung untereinander war sehr aufgeheizt. Die Polizei konnte schlichtend auf die Personen einwirken. Zwei erhielten einen Platzverweis. Ein Ermittlungsverfahren zur Entstehung und Verlauf der Auseinandersetzung wurde eingeleitet.

Am Samstagmorgen (26.08., 02.00 Uhr) brannte ein Fahrrad an der Rathausstraße. Zeugen konnten den Brand eigenständig löschen. Hinweise auf einen Verursacher ergaben sich in der Nacht nicht.

Hinweise und Angaben zu den Vorfällen nimmt die Polizei Gütersloh unter der Telefonnummer 05241 869-0 entgegen.

Quelle: Polizei Gütersloh - hier Original öffnen (guetersloh.polizei.nrw)


Bildnachweis: © Pixabay.com/GlauchauCity

Meistgelesene Artikel

Mann nach Tod von 21-Jähriger in Niebüll gefasst
Aus aller Welt

Eine junge Frau wird tot in einem Waldgebiet bei Niebüll gefunden. Nun haben Ermittler einen Tatverdächtigen gefasst. Der 35-Jährige stammt aus demselben Ort wie sein Opfer.

weiterlesen...
Autofahrer erfasst Joggerinnen-Gruppe - schwerer Unfall in Schloß Holte-Stukenbrock
Polizeimeldung

Verkehr Autofahrer erfasst Joggerinnen-Gruppe - schwerer Unfall in Schloß Holte-Stukenbrock Samstagvormittag (25.05.,...

weiterlesen...
Schüsse in Hagen: Zustand von verletzten Frauen stabil
Aus aller Welt

Schüsse an zwei Tatorten, vier Verletzte, eine 24-stündige Fahndung: Eine Gewalttat hält am Wochenende Hagen in Atem. Die Staatsanwaltschaft nennt nun nähere Details zu den Verletzten und zur Waffe.

weiterlesen...

Neueste Artikel

Raubbau an der Natur? Studie widerlegt These zur Osterinsel
Aus aller Welt

Die Osterinsel gilt als Paradebeispiel für einen Ökozid: Die polynesische Gesellschaft dort soll sich selbst zugrunde gerichtet haben. Doch neue Erkenntnisse ziehen das in Zweifel.

weiterlesen...
Berlin künftig wie Italien: Klima-Zeitsprung ins Jahr 2080
Aus aller Welt

Wie wird sich das Klima da, wo ich lebe, künftig anfühlen? Mit einer interaktiven Karte lässt sich nun für den eigenen Wohnort nachschauen, welcher Stadt oder Region er womöglich ähneln wird.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Fahrraddiebe in Schloß Holte-Stukenbrock und in Gütersloh auf frischer Tat gefasst - Festnahmen
Polizeimeldung

Kriminalität Fahrraddiebe in Schloß Holte-Stukenbrock und in Gütersloh auf frischer Tat gefasst - Festnahmen...

weiterlesen...
Autofahrer erfasst Joggerinnen-Gruppe - schwerer Unfall in Schloß Holte-Stukenbrock
Polizeimeldung

Verkehr Autofahrer erfasst Joggerinnen-Gruppe - schwerer Unfall in Schloß Holte-Stukenbrock Samstagvormittag (25.05.,...

weiterlesen...