30. Oktober 2020 / Polizeimeldungen

57-jährige Autofahrerin schwer verletzt

Unfall auf der Holter Straße

Rettungsdienst ©pixabay.com

Am Donnerstagmorgen (29.10., 07.05 Uhr) befuhr eine 57-jährige Autofahrerin die Holter Straße in Richtung Schlossstraße. Aus bislang unbekannter Ursache kam die Renault-Fahrerin innerhalb einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab und prallte mit ihrem Auto gegen einen Baum neben der Straße. Die Frau aus Schloß-Holte Stukenbrock wurde in ihrem Fahrzeug eingeklemmt. Einsatzkräfte der Feuerwehr befreiten sie aus dem Fahrzeug.

Die 57-jährige Frau wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Mit einem Rettungswagen wurde sie in ein Bielefelder Krankenhaus gefahren.

An dem Auto entstand Totalschaden. Ebenso entstand Sachschaden an dem angefahrenen Baum. Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf schätzungsweise 5200 Euro.

Meistgelesene Artikel

Corona-Schnelltests in SHS
Aktuell

Termine können online vereinbart werden

weiterlesen...
Dinkel-Mini-Amerikaner
Rezepte

Kleine Leckereien für Zwischendurch

weiterlesen...
Lockdown-Verlängerung und keine Lockerungen an Ostern
Aktuell

Kurzübersicht zum Beschluss des Bund-Länder-Treffens

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Das haben Sie sich verdient!
Partner-News

Mit der SKW Haus und Grund in den wohlverdienten Ruhestand

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren: