4. November 2020 / Polizeimeldungen

Kollision zweier Radfahrender

Unfallzeugen gesucht

Polizeimeldung

Am Dienstagmorgen (03.11., 07.30 Uhr) kollidierten zwei Radfahrende auf dem Geh- und Radweg der Holter Straße und kamen beide zu Sturz. Zuvor befuhren die 12-jährige Unfallbeteiligte sowie eine 11-jährige Zeugin mit ihren Fahrrädern den Geh- und Radweg in Richtung Stukenbrock. Hierbei verlor der 12-Jährige die Kontrolle über ihr Fahrrad und kollidierte mit einem entgegenkommenden bisher unbekannten Radfahrer, so dass sowohl der Mann als auch das Kind stürzten. Das Mädchen verletzte sich hierdurch leicht.

Nachdem beide aufgestanden waren, unterhielt sich der Mann noch kurz mit der 12-Jährigen und erfragte ihre Erreichbarkeit. Anschließend fuhr der unbekannte Radfahrer weiter, ohne seine Personalien zu hinterlassen. Der Radfahrer wurde wie folgt beschrieben: Ca. 30 Jahre alt und bekleidet mit einer Jogginghose, einer gelb/schwarzen Jacke, einem Helm und einem schwarzen Stirnband. Der Mann führte ein weiß/schwarzes Fahrrad.

Die Polizei sucht weitere Unfallzeugen. Wer kann Angaben zu dem Unfallgeschehen machen? Wer kennt die beschriebene männliche Person? Hinweise und Angaben hierzu nimmt die Polizei Gütersloh unter der Telefonnummer 05241 869-0 entgegen.

Meistgelesene Artikel

Corona-Schnelltests in SHS
Aktuell

Termine können online vereinbart werden

weiterlesen...
Dinkel-Mini-Amerikaner
Rezepte

Kleine Leckereien für Zwischendurch

weiterlesen...
Lockdown-Verlängerung und keine Lockerungen an Ostern
Aktuell

Kurzübersicht zum Beschluss des Bund-Länder-Treffens

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Das haben Sie sich verdient!
Partner-News

Mit der SKW Haus und Grund in den wohlverdienten Ruhestand

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren: