10. März 2020 / Polizeimeldungen

POL-GT: Spiegelunfall im Begegnungsverkehr - Fahrerin flüchtet

Das Strafverfahren wurde eingeleitet

Polizeimeldung

Am Montagnachmittag (09.03., 15.30 Uhr) kollidierte ein 25-jähriger VW Golf-Fahrer im Begegnungsverkehr auf dem Lippstädter Weg in Stukenbrock-Senne mit einer bislang unbekannten Skoda-Fahrerin.

Bei der Kollision in einem bauartbedingt verengten Bereich des Lippstädter Weges wurden die jeweiligen Außenspiegel der Fahrzeuge beschädigt. Der VW Golf-Fahrer sowie die Skoda-Fahrerin hielten zunächst an. Nach einer kurzen verbalen Auseinandersetzung stieg die Skoda-Fahrerin wieder in ihr Auto und fuhr davon, ohne ihren Pflichten als Unfallbeteiligte nachzukommen und eine Schadensregulierung zu gewährleisten.

Dem VW Golf-Fahrer gelang es noch ein Foto des flüchtigen Skoda zu machen.

Ein Strafverfahren sowie dementsprechende Ermittlungen zu der Skoda-Fahrerin wurden eingeleitet und dauern an.

Meistgelesene Artikel

Unbekannte Täter brechen in Verkaufswagen ein
Polizeimeldungen

Weitere Hebelspuren festgestellt

weiterlesen...
Pollhans-Markt: Feuerwerk am Himmel über SHS
Veranstaltung

Feuerwerk und Musik am 18.10.2020

weiterlesen...
Spannende Spiele
Sport

Die Herrenmannschaft vom VfB Schloß Holte

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Mit weniger Personal und digitalisierten Prozessen durch die Corona-Pandemie
Aktuell

Bauamt des Kreises Gütersloh in Corona-Zeiten

weiterlesen...
28 Nachwuchskicker bei den Sparkassenfußballferien beim VfB Schloß Holte
Sport

»Man sieht einfach, welchen Spaß die Kinder haben.«

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

Karambolage auf der A33
Polizeimeldungen

Zwei Personen leicht verletzt

weiterlesen...
Geschwindigkeitskontrollen in Schloß Holte-Stukenbrock
Polizeimeldungen

Geschwindigkeitsniveau soll nachhaltig gesenkt werden

weiterlesen...