24. September 2020 / Polizeimeldungen

Unbekannte Täter brechen in Verkaufswagen ein

Weitere Hebelspuren festgestellt

Polizeimeldung

Zwischen Dienstagabend (22.09., 20.50 Uhr) und Mittwoch (23.09., 00.30 Uhr) sind bislang unbekannte Täter in einen Imbisswagen eingebrochen. Der Versuch einen weiteren Wagen aufzubrechen misslang.

Der Wagen stand auf dem Gelände eines Verbrauchermarktes an der Holter Straße.

Die Tür des Wagens wurde aufgehebelt, eine Registrierkasse wurde entwendet. An einem zweiten Wagen auf dem Gelände konnten ebenfalls Hebelspuren an der Tür festgestellt werden.

Die Polizei Gütersloh sucht Zeugen. Wer hat rund um den angegebenen Tatzeitraum am Tatort oder in dessen Umgebung verdächtige Beobachtungen gemacht? Hinweise und Angaben dazu nimmt die Polizei Gütersloh unter der Telefonnummer 05241 869-0 entgegen.

Meistgelesene Artikel

Pollhans-Markt: Feuerwerk am Himmel über SHS
Veranstaltung

Feuerwerk und Musik am 18.10.2020

weiterlesen...
Geschwindigkeitskontrollen in Schloß Holte-Stukenbrock
Polizeimeldungen

Geschwindigkeitsniveau soll nachhaltig gesenkt werden

weiterlesen...
Stiftung der Kreissparkasse Wiedenbrück
Wissenswertes

Die Schützenbruderschaft St. Michael Liemke bedankt sich herzlich

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Anmeldungen ab 3. November online möglich
Aktuell

Das Kita-Online-Portal „Kivan“ im Kreis Gütersloh

weiterlesen...
Mit weniger Personal und digitalisierten Prozessen durch die Corona-Pandemie
Aktuell

Bauamt des Kreises Gütersloh in Corona-Zeiten

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

Karambolage auf der A33
Polizeimeldungen

Zwei Personen leicht verletzt

weiterlesen...
Geschwindigkeitskontrollen in Schloß Holte-Stukenbrock
Polizeimeldungen

Geschwindigkeitsniveau soll nachhaltig gesenkt werden

weiterlesen...