11. Januar 2021 / Wissenswertes

Stiftung der Kreissparkasse Wiedenbrück und Ortsgemeinschaft Schloß Holte

Hilfe aus dem Corona-Fonds

Die Ortgemeinschaft Schloß Holte bedankt sich bei der Stiftung der Kreissparkasse Wiedenbrück für die Hilfe aus dem Corona-Fonds in Höhe von 3000 Euro. »Mit dem Geld können wir weiterhin das kulturelle Leben im Stadtteil Schloß Holte fördern und damit die Lebens- und Aufenthaltsqualität vor Ort steigern«, so der erste Vorsitzende, Wolfgang Gerbig. Die Ortsgemeinschaft vertritt Interessen des Ortsteils sowohl bei Parteien als auch in städtischen Gremien, fördert aber auch die Anlagen und Denkmäler in Kooperation mit Bürgern, Gruppen und anderen Vereinen. Die Stiftung der Kreissparkasse hat hier gern geholfen. Das freut den Vorstand der Ortsgemeinschaft vertreten durch (v.l.n.r) Ludger Deppenkemper, Ferdi Müller, Wolfgang Gerbig und Wolfgang Gerbig, Hartmut Preuß, der in diesem Jahr alle Veranstaltungen aufgrund der Pandemie absagen musste. Weitere Informationen zum Corona-Hilfsfonds der Stiftung der Kreissparkasse Wiedenbrück: www.kskwd.de/stiftung

Meistgelesene Artikel

Einkaufszeiten für Risikogruppen
Aktuell

Ordnungsamt richtet Appell an Bürgerinnen und Bürger

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Der etwas andere Ausstellungsbesuch
Wissenswertes

Bei unserem Partner Autohaus Steinböhmer

weiterlesen...
Teilen verbindet.
Wissenswertes

SKW Haus & Grund Immobilien GmbH berät, unterstützt und begleitet

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

Der etwas andere Ausstellungsbesuch
Wissenswertes

Bei unserem Partner Autohaus Steinböhmer

weiterlesen...
Teilen verbindet.
Wissenswertes

SKW Haus & Grund Immobilien GmbH berät, unterstützt und begleitet

weiterlesen...