18. Juni 2020 / Wissenswertes

Überschwemmte Keller nach Starkregen

Fachbereich Tiefbau gibt wertvolle Tipps

Regenwetter

Besorgte Hilferufe wegen überschwemmter Keller sind bei Regenfällen wie in den vergangenen Tagen keine Seltenheit bei der Abteilung Grundstücksentwässerung der Stadt Gütersloh. Tipps zur Ursache und Vermeidung solcher Vorfälle hat der Fachbereich Tiefbau jetzt in einem praktischen Flyer zusammengestellt, der auf der Homepage der Stadt zum Download bereit steht. Denn allein ein Sockel für die Waschmaschine im Keller ist kein ausreichender Schutz gegen den Rückstau, der solche unangenehmen Vorfälle verursachen kann. Der hier auftretende Druck kann so groß sein, dass die Schlauchleitung der Maschine aus der festen Leitung heraus gedrückt wird und das Schmutzwasser austritt. Gegen den Rückstau von Abwasser aus dem öffentlichen Kanal muss sich der Grundstückseigentümer selbst schützen, denn hierfür haftet die Stadt nicht.

Allerdings bietet die Abteilung Grundstücksentwässerung den Eigentümern eine individuelle Beratung an, um Schwachpunkte festzustellen und solche Szenarien im Vorfeld auszuschließen. 
Den Flyer zum Download und weitere Infos gibt es auf der Homepage unter www.guetersloh.de
(Stichwortsuche: Rückstau von Abwasser).

Meistgelesene Artikel

Lockdown im Kreis Gütersloh bis zum 30. Juni
Aktuell

Es gelten grundsätzlich die Kontaktbeschränkungen vom März 2020

weiterlesen...
Testung auf dem Tönnies-Gelände abgeschlossen
Aktuell

Infos zur aktuellen Coronasituation

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Urlaub im Kreis Gütersloh
Good Vibes

Teutoburger Wald, Sennelandschaft und viel Platz

weiterlesen...
Corona: Kreisverwaltung im Ausnahmezustand
Aktuell

Manche Abteilungen zurückgefahren

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

Tourismusgewerbe ist fast zum Erliegen gekommen
Wissenswertes

IHK-Sonderkonjunkturumfrage 2020 zur Corona-Pandemie

weiterlesen...