28. November 2023 / Aktuell

Caritas organisiert Kennenlern-Treffen für Pflege-Azubis

Gute Stimmung bei einem gemeinsamen Frühstück

Die Caritas Gütersloh hat ihre neuen Pflege-Auszubildenden offiziell begrüßt, die in diesem Jahr in einer Caritas-Einrichtung angefangen haben. Bei einem gemeinschaftlichen Frühstück im Caritas-Haus St. Anna in Verl konnten sich die Teilnehmenden kennenlernen und austauschen. Die jeweiligen Praxisanleitungen waren ebenfalls dabei. 

Insgesamt sind in diesem Jahr 15 Nachwuchskräfte bei der Caritas gestartet: Drei von ihnen absolvieren die dreijährige Ausbildung zur Pflegefachkraft, zwölf von ihnen befinden sich in der einjährigen Ausbildung zur Pflegefachassistenz. Andrea Vieweger, Fachbereichsleiterin „Leben im Alter“, begrüßte die Gruppe herzlich und stellte den Caritasverband vor. »Ich wünsche Ihnen alles Gute und viel Erfolg für ihre weitere Arbeit!«, sagte sie. 

Während ihrer Ausbildung lernen die Nachwuchskräfte alle Facetten des Berufes kennen: Im praktischen Teil durchlaufen sie die häusliche Pflege in den Sozialstationen ebenso wie die stationäre Pflege im Caritas-Haus St. Anna. Darüber hinaus werden sie ausgebildet in den Tagespflegen und Seniorenwohngemeinschaften. Für den theoretischen Teil arbeitet der Caritasverband mit Pflegefachschulen der Region zusammen. 

Viele von den neu gestarteten Auszubildenden hatten bereits vorher im Verband gearbeitet und dann die Entscheidung getroffen, sich weiterzubilden. »Wir begrüßen also sowohl bekannte als auch neue Gesichter in der Pflegeausbildung und freuen uns auf die gemeinsame Zeit«, sagte Ausbildungskoordinatorin Lena Huster. »Wir haben eine gute, motivierte Gruppe bei uns.« 

Der Caritasverband lädt einmal im Jahr zu einem Kennenlern-Frühstück ein. »Solche Treffen sind sehr wichtig für das Miteinander, da die Auszubildenden dezentral eingesetzt sind«, erklärt Lena Huster. »Uns ist es ein Anliegen, ein harmonisches Arbeitsumfeld zu schaffen und das Wir-Gefühl zu stärken.« 

Beide Pflege-Ausbildungen beginnen im Frühjahr/Herbst. Bewerbungen sind das ganze Jahr über möglich. Wer mehr wissen möchte, kann sich gerne unter Tel. 05241 9883-26 melden.

Internet: www.caritas-jobs.info

Bildunterschrift: Gute Stimmung beim Kennenlern-Treffen: Fachbereichsleiterin Andrea Vieweger (4.v.l.), Ausbildungskoordinatorin Lena Huster (3.v.l.) und die Praxisanleitungen haben die neuen Pflege-Azubis im Caritas-Haus St. Anna begrüßt.
Foto: Caritas Gütersloh

Meistgelesene Artikel

Mann nach Tod von 21-Jähriger in Niebüll gefasst
Aus aller Welt

Eine junge Frau wird tot in einem Waldgebiet bei Niebüll gefunden. Nun haben Ermittler einen Tatverdächtigen gefasst. Der 35-Jährige stammt aus demselben Ort wie sein Opfer.

weiterlesen...
Autofahrer erfasst Joggerinnen-Gruppe - schwerer Unfall in Schloß Holte-Stukenbrock
Polizeimeldung

Verkehr Autofahrer erfasst Joggerinnen-Gruppe - schwerer Unfall in Schloß Holte-Stukenbrock Samstagvormittag (25.05.,...

weiterlesen...
Schüsse in Hagen: Zustand von verletzten Frauen stabil
Aus aller Welt

Schüsse an zwei Tatorten, vier Verletzte, eine 24-stündige Fahndung: Eine Gewalttat hält am Wochenende Hagen in Atem. Die Staatsanwaltschaft nennt nun nähere Details zu den Verletzten und zur Waffe.

weiterlesen...

Neueste Artikel

Raubbau an der Natur? Studie widerlegt These zur Osterinsel
Aus aller Welt

Die Osterinsel gilt als Paradebeispiel für einen Ökozid: Die polynesische Gesellschaft dort soll sich selbst zugrunde gerichtet haben. Doch neue Erkenntnisse ziehen das in Zweifel.

weiterlesen...
Berlin künftig wie Italien: Klima-Zeitsprung ins Jahr 2080
Aus aller Welt

Wie wird sich das Klima da, wo ich lebe, künftig anfühlen? Mit einer interaktiven Karte lässt sich nun für den eigenen Wohnort nachschauen, welcher Stadt oder Region er womöglich ähneln wird.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Heuernte startet richtig durch: 25 Rehkitze an einem Morgen gerettet
Aktuell

Am 6. Juni wurden ca. 97 Hektar auf 48 Wiesen vor Sonnenaufgang abgeflogen

weiterlesen...
Aktuell

Bei Valentine dreht sich alles um große Fahrzeuge

weiterlesen...