6. Januar 2024 / Good Vibes

Mitarbeitende sind seit Jahrzehnten für ihre Mitmenschen im Einsatz

Caritas Gütersloh feiert Dienstjubiläen

Bei einem Empfang mit gemeinsamem Frühstück hat der Vorstand der Caritas Gütersloh Ende des vergangenen Jahres zahlreiche Mitarbeitende gewürdigt, die 2023 ein Dienstjubiläum gefeiert haben. Beim Austausch im Caritas-Haus St. Anna in Verl wurde deutlich: Die Arbeit macht allen bis heute viel Freude, und das Miteinander im Verband ist einfach besonders.

Seit 35 Jahren ist Stefanie Valsera Moreno, Assistentin in der Sozialstation Clarholz, bei der Caritas Gütersloh tätig. Das 30-jährige Dienstjubiläum feierten die Pflegefachkräfte Bärbel Penkall (Sozialstation Rheda) und Daniela Genseke (Sozialstation Kaunitz). Seit 25 Jahren halten Pflegedienstleitung Kerstin Symann (Sozialstation Verl), die Pflegefachkräfte Jolante Babik (Caritas-Haus St. Anna), Elisabeth Uhrmeister (Sozialstation Rietberg) sowie Pflegekraft Anita Scholand vom Hausnotruf dem Verband die Treue. Fachbereichsleiter Peter Köching (Sucht und Integration) und Pflegefachkraft Yvonne Peters-Pumpe (Tagespflege Herzebrock) freuten sich über ihr 20-Jähriges. 

In entspannter Atmosphäre sprachen die Teilnehmenden über ihre Arbeit bei der Caritas. »Die Patientinnen und Patienten sind mir ans Herz gewachsen, und der Verband lebt Menschlichkeit«, sagte Daniela Genseke. Die Pflege habe ihr immer viel bedeutet, auch wenn sie manchmal herausfordernd sein könne, machte Anita Scholand deutlich. Elisabeth Uhrmeister hob das vertrauensvolle Miteinander hervor. »Es ist ein gutes Team, man hilft sich gegenseitig.« Einen weiteren Blickwinkel brachte Bärbel Penkall ein: Die Arbeit in der Pflege spiegele für sie den christlichen Kernauftrag wider, für die Nächsten da zu sein. In der Sucht- und Drogenhilfe könne er ein Hoffnungsträger für Menschen in schwierigen Lebenssituationen sein, beschrieb Peter Köching seine Motivation. 

Die Vorstände Volker Brüggenjürgen und Sascha Busert gratulierten allen herzlich. »Heute würdigen wir Ihren jahrzehntelangen Einsatz für Menschen, die Unterstützung brauchen. Danke für den Weg, den Sie mit uns gemeinsam gegangen sind«, sagte Volker Brüggenjürgen. Sascha Busert schloss sich an: »Wir freuen uns sehr darüber, mit Mitarbeitenden zusammenzuarbeiten, die der Caritas über so einen langen Zeitraum die Treue halten. Schön, dass Sie bei uns sind!«

Die Caritas Gütersloh lädt regelmäßig ihre langjährige Dienstjubilarinnen und -jubilare zu einem Empfang ein. »Es ist uns ein wichtiges Anliegen, ein angenehmes Arbeitsumfeld zu schaffen«, so der Vorstand. »Bei uns im Verband steht der Mensch im Mittelpunkt. Wir leben Werte wie Vertrauen, Offenheit und Wertschätzung. Das Team Caritas ist eine starke, sinnstiftende Gemeinschaft!«

Internet: www.caritas-jobs.info

Bildunterschrift: Glückwünsche zum Dienstjubiläum: Die Vorstände Volker Brüggenjürgen (links) und Sascha Busert (rechts) freuen sich mit den langjährigen Mitarbeitenden.
Foto: Caritas Gütersloh

Meistgelesene Artikel

Aktuell

Bei Valentine dreht sich alles um große Fahrzeuge

weiterlesen...
Karrierechance beim Mobilfunk-Experten in Rietberg: Werde Teil des Puzzle mobilE Teams!
Job der Woche

Bewirb Dich noch heute für die Position als Verkäufer/in (m/w/d) und starte Deine Karriere im Einzelhandel!

weiterlesen...

Neueste Artikel

Erdrutsche und Überflutungen nach Dauerregen im Saarland
Aus aller Welt

Innerhalb eines Tages fällt im Saarland so viel Regen wie sonst nicht einmal in einem ganzen Monat. Orte werden überschwemmt, Häuser müssen evakuiert werden, Rettungskräfte sind im Dauereinsatz.

weiterlesen...
Explosion mit drei Toten: Spuren von Brandbeschleuniger
Aus aller Welt

Nach der Explosion und dem Feuer mit 3 Toten und 16 Verletzten in einem Düsseldorfer Wohn- und Geschäftshaus gibt es Hinweise auf Brandbeschleuniger. In einem Kiosk soll Benzin verschüttet worden sein.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Kreissparkasse Wiedenbrück fördert Leseprojekt Fabulara an Grundschulen
Good Vibes

Grundschulprojekt zeigt Kindern, wie viel Spaß das Lesen macht

weiterlesen...