7. Januar 2023 / Veranstaltung

Jetzt noch Karten für die Disco-Poolparty am 14. Januar sichern!

Im Gartenhallenbad Schloß Holte-Stukenbrock

Wer Lust hat, am Samstag, 14. Januar 2023, 18:00 Uhr bis 22:00 Uhr, beim Spaß im Nass so richtig abzufeiern, sollte sich noch Karten sichern: Die Disco-Poolparty startet im Gartenhallenbad in Schloß Holte-Stukenbrock! Die Karten für 2,10 Euro sind im Hallenbad erhältlich. Es gibt keine Abendkasse.

Das Veranstaltungs-Highlight wird in Kooperation von der Kreissparkasse Wiedenbrück und den Stadtwerken Schloß Holte-Stukenbrock veranstaltet. Alle Kinder und Jugendliche zwischen sechs und 16 Jahren sind ganz herzlich eingeladen. Das Zephyrus-Disco-Team jagt bei der Party angesagte Sounds durch mächtige Boxen und wird dabei auf zwei Großbildleinwänden von den passenden Videoclips begleitet. Im Wasser laden einzigartige Wasserattraktionen mit Neoneffekten zum Chillen und Tanzen ein. Zwischen angesagten Party-Sounds sorgen die Animateure mit verrückten Wettbewerben für Stimmung. Die Ortsgruppe der DLRG unterstützt das Hallenbadteam und die Betreuer der Kreissparkasse erneut mit Aufsichtspersonal und Tauchern. 

Die Teilnehmerzahl ist auf 350 Personen begrenzt. Wichtig ist, dass die Poolparty nur etwas für sichere Schwimmer ist. Außerdem ist die Teilnahme für Erwachsene nur in Begleitung von Kindern erlaubt.

Bild: ©Pexels.com/Tirachard Kumtanom

Meistgelesene Artikel

Jetzt noch Karten für die Disco-Poolparty am 14. Januar sichern!
Veranstaltung

Im Gartenhallenbad Schloß Holte-Stukenbrock

weiterlesen...
Warmwasserduschen in den 3 Dreifach-Sporthallen werden freigegeben
Aktuell

Aufgrund möglicher Legionellen muss erst Untersuchung abgewartete werden

weiterlesen...
Endspurt: Online-Abstimmung noch bis Freitag, 06.01.
Aktuell

Ausstattungselemente auf der neuen Plaza am Hallenbad

weiterlesen...

Neueste Artikel

Kuchen auf Königswachsfigur: Klimaaktivisten müssen zahlen
Aus aller Welt

Eine Protestaktion mit einem Schokoladenkuchen kommt zwei Umweltaktivisten teuer zu stehen. Sie müssen knapp 4000 Euro hinblättern und auch für die Gerichtskosten aufkommen.

weiterlesen...
Trauer am Jahrestag der Polizistenmorde in Kusel
Aus aller Welt

Vielerorts haben Menschen der beiden Polizisten gedacht, die in der Pfalz erschossen wurden. Wer andere beschütze, verdiene selbst Schutz, macht Bundesinnenministerin Nancy Faeser klar.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Tag der offenen Tür bei den Snookerfreunden
Veranstaltung

Alle sind am 13.11. herzlich willkommen!

weiterlesen...
Avanti, Avanti
Veranstaltung

Turbulentquirlige Komödie am Freitag, 21. Oktober

weiterlesen...