12. Januar 2023 / Aktuell

Warmwasserduschen in den 3 Dreifach-Sporthallen werden freigegeben

Aufgrund möglicher Legionellen muss erst Untersuchung abgewartete werden

Aufgrund des Beschlusses des Stadtrates vom 22.12.2022 werden in den Dreifachsporthallen der Stadt Schloß Holte-Stukenbrock schnellstmöglich wieder Warmwasserduschen bereitgestellt.

Konkret betrifft dies folgende Sporthallen:

  • Sporthalle des Gymnasiums
  • Sporthalle Am Hallenbad
  • Sporthalle Jahnstraße

Die Verwaltung hatte zur Erfüllung der 20%igen Energieeinsparvorgabe der Bundesregierung für die öffentliche Hand infolge der Gasmangellage in den Sommerferien entschieden, die Warmwasserversorgung der Turn- und Sporthallen abzustellen. Da bei Abschaltung der Warmwassererwärmung, das zu einem Absinken der Warmwassertemperatur führt, eine Bildung von gesundheitsgefährdenden Legionellen möglich ist und auch bei einer Kaltwasserdusche Wasser aus
den Warmwasserleitungen entweicht, mussten die Duschen in allen Hallen vollständig gesperrt werden. Eine Information an die Nutzer/innen der Turn- und Sporthallen wurde über die Sportvereine veranlasst; in den Umkleiden wurde/wird zudem hierauf durch eine Beschilderung hingewiesen.

Zwischenzeitlich sollte das Kaltwasserduschen durch technische Maßnahmen ohne das Risiko einer Legionellen-Belastung ermöglicht werden, was sich jedoch verzögert hatte. In Umsetzung der Beschlussfassung des Stadtrates konnten die ersten notwendigen Schritte bereits veranlasst werden, um die Warmwasserduschen in den vorgenannten Sporthallen wieder in Betrieb zu nehmen. Nun muss jedoch noch die Beprobung des Wassers sowie die Ergebnisfeststellung abgewartet werden. Sobald dies ohne Befund erfolgt ist, werden die Duschen unverzüglich freigegeben. Bis zu diesem Zeitpunkt muss jedoch das Duschen wiederum vollständig – also auch das
Kaltwasserduschen – untersagt werden.
Es ist daher leider noch etwas Geduld erforderlich, bis die Duschen wieder wie gewohnt zur Verfügung stehen.
Die Sportvereine werden über die Freigabe der Duschen per E-Mail informiert. Zudem werden die Nutzer/innen gebeten, auf die jeweils aktuelle Beschilderung in den Umkleide-/Duschräumen zu achten.

Die Untersagung der Duschmöglichkeit in den Turnhallen der Grundschulen bleibt unverändert aufrechterhalten.

Bei Fragen hierzu wenden Sie sich bitte an den Beigeordneten Olaf Junker (Tel.: 05207 – 8905123, E-Mail: o.junker@stadt-shs.de).

Quelle: ©Pressemitteilung der Stadt Schloß Holte-Stukenbrock
Bild: ©Pixabay.com/PublicDomainPictures

Meistgelesene Artikel

Jetzt noch Karten für die Disco-Poolparty am 14. Januar sichern!
Veranstaltung

Im Gartenhallenbad Schloß Holte-Stukenbrock

weiterlesen...
Warmwasserduschen in den 3 Dreifach-Sporthallen werden freigegeben
Aktuell

Aufgrund möglicher Legionellen muss erst Untersuchung abgewartete werden

weiterlesen...
Endspurt: Online-Abstimmung noch bis Freitag, 06.01.
Aktuell

Ausstattungselemente auf der neuen Plaza am Hallenbad

weiterlesen...

Neueste Artikel

Zoll beschlagnahmt fast eine Million Euro in Kinderzimmer
Aus aller Welt

Im Zuge einer Wohungsdurchsuchung hat die Einheit Finanzkontrolle Schwarzarbeit jede Menge Banknoten gefunden - versteckt in einem Kleiderschrank.

weiterlesen...
Einige Autoimmunerkrankungen könnten Covid-Spätfolge sein
Aus aller Welt

Forscher in Deutschland haben einen riesigen Datensatz von Krankenversicherten zu Corona-Infektionen ausgewertet. Ihre Analyse zeigt einen Zusammenhang, über den bisher wenig bekannt war.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Endspurt: Online-Abstimmung noch bis Freitag, 06.01.
Aktuell

Ausstattungselemente auf der neuen Plaza am Hallenbad

weiterlesen...