7. Februar 2022 / Aktueller Hinweis

Equal Pay ?! Frauen verdienen das Gleiche wie Männer, aber sie bekommen es nicht!

Kostenloser interaktiver Vortrag am 10. März

Am 10. März, 19.00 Uhr, Rathaus, lädt die Gleichstellungsstelle der Stadt anläßlich des Internationalen Frauentages zu einem kostenlosen interaktiven Vortrag mit der Equal-Pay-Beraterin Meike Stühmeyer-Freese vom Deutschen Landfrauenverband e.V. ein.

An diesem Abend erhalten Sie Einblicke über die Ursachen der Entgeltungleichheit und ihre langfristigen Folgen für Frauen.

Frauen verdienen in Deutschland auch heute noch unglaubliche 18 Prozent (2020) weniger als Männer. Die Gründe hierfür sind vielschichtig: Frauen arbeiten häufiger in niedrig entlohnten Branchen, sie fehlen in bestimmten Berufen und Branchen ganz und in Führungspositionen sind sie unterrepräsentiert. Selbst wenn Paare heute fair und gerecht entscheiden möchten: Wer weniger verdient bleibt bei Kindererziehung oder Pflege der Angehörigen in der Regel zu Hause oder arbeitet in Teilzeit. Hier haben Frauen häufig das Nachsehen - mit dramatischen Folgen für ihre eigene Alterssicherung mit beispielsweise viel zu niedrigeren Renten und damit das Risiko der Altersarmut - ein dann auch volkswirtschaftliches Problem. Und DAS geht uns alle an!

Anmeldungen sind ab sofort bei der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Schloß Holte-Stukenbrock, telefonisch oder per Mail möglich (05207 8905333 / gleichstellung@stadt-shs.de). Wer sich schon vorab informieren möchte, kann Meike Stühmeyer-Freese über diese Links kennenlernen: www.ardmediathek.de/video/frau-tv/vom-bauernhof-zum-feminismus/wdr/Y3JpZDovL3dkci5kZS9CZWl0cmFnLTViZTM3NjhkLTk0NmItNGMyNy05MWZjLTc5MTIxNWU2YTdkMw/oder kurzelinks.de/i763

Quelle: Stadt Schloß Holte-Stuckenbrock
Bild: Pixabay / kaboompics

Meistgelesene Artikel

Autofahrer erfasst Joggerinnen-Gruppe - schwerer Unfall in Schloß Holte-Stukenbrock
Polizeimeldung

Verkehr Autofahrer erfasst Joggerinnen-Gruppe - schwerer Unfall in Schloß Holte-Stukenbrock Samstagvormittag (25.05.,...

weiterlesen...
Schüsse in Hagen: Zustand von verletzten Frauen stabil
Aus aller Welt

Schüsse an zwei Tatorten, vier Verletzte, eine 24-stündige Fahndung: Eine Gewalttat hält am Wochenende Hagen in Atem. Die Staatsanwaltschaft nennt nun nähere Details zu den Verletzten und zur Waffe.

weiterlesen...
Ausbildung zum Maler und Lackierer (m/w/d) & Allroundertalent (m/w/d) im Büro
Job der Woche

Starte Deine Karriere bei der Hambrink-Grabke GmbH & Co. KG

weiterlesen...

Neueste Artikel

Anklage wegen Volksverhetzung gegen Musiker Naidoo
Aus aller Welt

Die Staatsanwaltschaft Mannheim wirft dem Popstar Xavier Naidoo Volksverhetzung vor. Seine Rechtsanwälte weisen das zurück.

weiterlesen...
Kind getötet - Ermittlungen gehen weiter
Aus aller Welt

«Wir haben Thesen zum Motiv», sagt die Oberstaatsanwältin zu den laufenden Ermittlungen nach dem Tod der neunjährigen Valeriia. Im Blick ist dabei auch das «engere soziale Umfeld».

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie