19. Oktober 2022 / Aktueller Hinweis

Ruhiges Einsatzgeschehen rund um das Volksfest Pollhans

Die Polizei zieht ein Fazit.

Das Einsatzgeschehen rund um das Volksfest Pollhans ist aus polizeilicher Sicht angesichts der Besucherzahlen als ruhig zu bezeichnen.

Das Fest wurde durchgehend durch die Polizei Gütersloh begleitet. Dabei kam es zu verhältnismäßig wenigen Situationen, bei welchen die Polizei einschreiten musste. Neben insgesamt drei angezeigten körperlichen Auseinandersetzungen, kam es in drei Fällen zu Widerständen durch teils alkoholisierte Kirmesbesucher.

Am Samstagabend kam es innerhalb eines Fahrgeschäfts zu einer Belästigung einer Jugendlichen. Ein bislang unbekannter Mann setzte sich neben sie in ein Fahrgeschäft und berührte sie während und kurz nach der Fahrt unsittlich. Die Tat ereignete sich gegen 22.35 Uhr. Der scheinbar alkoholisierte Mann wurde zwischen 40 und 45 Jahren beschrieben, war ca. 175cm groß, hatte eine kräftige Statur, dunkelblonde, leicht rötliche Haare und trug eine dunkelbraune Lederjacke in deren Jackentasche zum Tatzeitpunkt zwei rote Plastikrosen steckten.

Die Polizei sucht dazu Zeugen.
Wer kann Hinweise zu dem beschriebenen Mann geben? Angaben dazu nimmt die Polizei Gütersloh unter der Telefonnummer 05241 869-0 entgegen.

Quelle: Presseportal.de
Bildquelle: Pixabay

Meistgelesene Artikel

Mann nach Tod von 21-Jähriger in Niebüll gefasst
Aus aller Welt

Eine junge Frau wird tot in einem Waldgebiet bei Niebüll gefunden. Nun haben Ermittler einen Tatverdächtigen gefasst. Der 35-Jährige stammt aus demselben Ort wie sein Opfer.

weiterlesen...
Autofahrer erfasst Joggerinnen-Gruppe - schwerer Unfall in Schloß Holte-Stukenbrock
Polizeimeldung

Verkehr Autofahrer erfasst Joggerinnen-Gruppe - schwerer Unfall in Schloß Holte-Stukenbrock Samstagvormittag (25.05.,...

weiterlesen...
Schüsse in Hagen: Zustand von verletzten Frauen stabil
Aus aller Welt

Schüsse an zwei Tatorten, vier Verletzte, eine 24-stündige Fahndung: Eine Gewalttat hält am Wochenende Hagen in Atem. Die Staatsanwaltschaft nennt nun nähere Details zu den Verletzten und zur Waffe.

weiterlesen...

Neueste Artikel

Drei Vermisste nach Unwettern in der Schweiz
Aus aller Welt

Schwere Unwetter im Schweizer Kanton Graubünden im Südosten des Landes und Hochwasser im Wallis: Drei Menschen werden noch vermisst. Der Wetterbericht verheißt nichts Gutes.

weiterlesen...
Rückkehr von Boeings «Starliner» zur Erde verschoben
Aus aller Welt

Vor gut zwei Wochen brachte das krisengeplagte Raumschiff zwei Nasa-Astronauten zur ISS. Eigentlich sollten sie mit dem «Starliner» bereits wieder zurück auf der Erde sein. Doch es gibt Probleme.

weiterlesen...