3. September 2021 / Für die Karriere

Azubi gesucht! Medizinische Fachangestellte (m/w/d)

Bewirb Dich bei der Gemeinschaftspraxis für Frauenheilkunde in Rheda

Medizinische Fachangestellte

Die Gemeinschaftspraxis für Frauenheilkunde in Rheda setzt auf eine teamorientierte Zusammenarbeit in einem freundlichen und offenen Team aus Ärzten, Hebammen und Fachangestellten.
 
Zum Ausbildungsstart am 1. August 2022 schreibt die Praxis eine Ausbildungsstelle zum / zur medizinischen Fachangestellten (m/w/d) aus.
 
Was Dich qualifiziert:

  • Realschulabschluss oder alternativ Hauptschulabschluss, Fachabitur ebenfalls möglich
  • Teamgeist, Empathie und Verantwortungsbewusstsein
  • Interesse an medizinischen Themen 
  • Mind. Deutschkenntnisse auf Sprachniveau B2

Was Dich erwartet:

  • Eine strukturierte Einarbeitung in den Arbeitsalltag
  • eine spannende Tätigkeit in der Gemeinschaftspraxis für Gynäkologie mit Schwerpunkt Pränatalmedizin, operativer Tätigkeit und Dysplasiesprechstunde
  • tarifliche Bezahlung (nach Tarif der Ärztekammer) + Zulagen
  • zusätzliche betriebliche Altersvorsorge
     

Hast Du Lust auf eine spannende Ausbildung in einem zukunftssicheren Beruf?

Sende Deine aussagekräftige Bewerbung
 
per E-Mail: info@frauenaerzte-rheda.de

oder postalisch an:

Gemeinschaftspraxis für Gynäkologie Rheda
Neuer Wall 1
33378 Rheda-Wiedenbrück
 
Ansprechpartner: Dr. med. Felix Sprenger
Telefon für Rückfragen: 05242 44307

Meistgelesene Artikel

Warmwasserduschen in den 3 Dreifach-Sporthallen werden freigegeben
Aktuell

Aufgrund möglicher Legionellen muss erst Untersuchung abgewartete werden

weiterlesen...
Kellerbrand eines Einfamilienhauses
Polizeimeldungen

Brandursache wird ermittelt

weiterlesen...

Neueste Artikel

Türkei und Syrien: Weitere Überlebende gefunden
Aus aller Welt

Von Stunde zu Stunde sinken die Chancen, noch Überlebende unter den Trümmern zu finden. Die Retter arbeiten unermüdlich - und vermelden noch immer kleine Wunder. Doch auch die Opferzahlen steigen.

weiterlesen...
Ein Land im Schock - Bangen und Flehen in der Türkei
Aus aller Welt

Unzählige Menschen in der Türkei bangen um das Leben von Freunden und Angehörigen. Vielerorts beklagen sie auch mangelnde Unterstützung der Behörden. Allmählich wird das Ausmaß der Katastrophe deutlich.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Teilzeitausbildung in der Pflege
Für die Karriere

Start am 01. April 2023

weiterlesen...
Langzeitarbeitslose eigenverantwortlich betreuen
Für die Karriere

10 Jahre Jobcenter Kreis Gütersloh

weiterlesen...