20. Dezember 2022 / Good Vibes

Jennifer Westerkofort prämiert

Malwettbewerb der Kreissparkasse Wiedenbrück und des wertkreises Gütersloh

Bereits zum 20. Mal fand dieses Jahr der gemeinsam von der Kreissparkasse Wiedenbrück und dem wertkreis Gütersloh ausgetragene Malwettbewerb statt. Fast sechs Wochen hatten die Künstlerinnen und Künstler der Einrichtung Zeit, um ihre Kunstwerke zum diesjährigen Motto „Tierische Weihnachten“ fertigzustellen. Insgesamt wurden über 50 Bilder über die verschiedenen Fachbereiche eingereicht und von der Jury bewertet. »Es gab wieder so viele gelungene Bilder«, freut sich die Kunstpädagogin Nicola Steffen, die den Wettbewerb begleitet. Die Auswahl fiel der Jury somit sehr schwer, so dass neben der Siegerarbeit von Jennifer Westerkofort insgesamt sieben weitere Künstler geehrt wurden. Dazu zählen Karl-Heinz Brinkjans, Nadine Nimtz, Stefanie Reker, Heidi Ruppert, Katharina Schmidt-Timpe, Katja Seegrewe und Christine Stirna, Als Anerkennung bekam jeder Künstler ein Präsent von Sparkassendirektor Emilian Klein überreicht. Zudem wurde dem Geschäftsführer des wertkreises Emilio Bellucci ein Scheck in Höhe von 1000 Euro übergeben. Dieser bedankte sich aufrichtig für die tolle und großzügige Unterstützung.

Die gute Zusammenarbeit zwischen Kreissparkasse und wertkreis wird auch 2023 fortgesetzt, so dass sich die Künstlerinnen und Künstler wieder auf einen Malwettbewerb freuen können. Das Thema wird aktuell noch gesucht. In diesem Jahr wünscht Jennifer Westerkofort mit ihrem Weihnachtsmotiv zum Thema „Tierische Weihnachten“ allen Betrachtern und Lesern des Kreissparkassen-Weihnachtsplakats ein frohes Weihnachtsfest sowie ein gesegnetes neues Jahr

Bildunterschrift: Sparkassendirektor Emilian Klein (2.v.r.), der Geschäftsführer des wertkreis Gütersloh Emilio Bellucci (l.) sowie die Schirmherrin des Wettbewerbs Elisabeth Witte (3.v.l.) gratulieren den Preisträgern des diesjährigen Malwettbewerbs (v.l.n.r.) Jennifer Westerkofort, Karl-Heinz Brinkjans, Heidi Ruppert, Nadine Nimtz, Katharina Schmidt-Timpe, Katja Seegrewe

Meistgelesene Artikel

Mann nach Tod von 21-Jähriger in Niebüll gefasst
Aus aller Welt

Eine junge Frau wird tot in einem Waldgebiet bei Niebüll gefunden. Nun haben Ermittler einen Tatverdächtigen gefasst. Der 35-Jährige stammt aus demselben Ort wie sein Opfer.

weiterlesen...
Autofahrer erfasst Joggerinnen-Gruppe - schwerer Unfall in Schloß Holte-Stukenbrock
Polizeimeldung

Verkehr Autofahrer erfasst Joggerinnen-Gruppe - schwerer Unfall in Schloß Holte-Stukenbrock Samstagvormittag (25.05.,...

weiterlesen...
Schüsse in Hagen: Zustand von verletzten Frauen stabil
Aus aller Welt

Schüsse an zwei Tatorten, vier Verletzte, eine 24-stündige Fahndung: Eine Gewalttat hält am Wochenende Hagen in Atem. Die Staatsanwaltschaft nennt nun nähere Details zu den Verletzten und zur Waffe.

weiterlesen...

Neueste Artikel

Offene Fragen nach Festnahme: Warum wurde Valeriia getötet?
Aus aller Welt

Drei Tage nach dem Fund von Valeriias Leiche hat die tschechische Polizei einen Tatverdächtigen festgenommen. Die Ermittler hoffen nun, dass er rasch nach Deutschland überstellt wird.

weiterlesen...
Auswertung zeigt: Bodensee wird wärmer
Aus aller Welt

Noch lädt der Bodensee nicht zum Baden ein, aber eine Auswertung zeigt, dass das Gewässer immer wärmer wird. Der Klimawandel hinterlässt seine Spuren - die Auswirkungen sind schon spürbar.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Kreissparkasse Wiedenbrück fördert Leseprojekt Fabulara an Grundschulen
Good Vibes

Grundschulprojekt zeigt Kindern, wie viel Spaß das Lesen macht

weiterlesen...