16. Dezember 2022 / Job der Woche

Gütersloher Gebäudereinigung sucht Reinigungskräfte (m/w/d)!

Der erste Eindruck zählt

Das Team der Gütersloher Gebäudereinigung kümmert sich um die Sauberkeit Deines Privathaushaltes oder Unternehmen. Denn der erste Eindruck zählt und wirkt sich durch ein sauberes Auftreten positiv auf Deine Mitmenschen oder Kunden aus. Sie suchen daher so schnell wie möglich Unterstützung für ihr aufstrebendes Team als: 

Reinigungskräfte (m/w/d)

Zum nächtsmöglichen Zeitpunkt brauchen sie Zuwachs für die Orte:

Herzebrock Clarholz                                            Verl 
Bielefeld                                                         Gütersloh
      Rheda Wiedenbrück            Hövelhof & Paderborn

Dir wird die Chance geboten, in einem jungen und motivierten Team zu arbeiten. Du hast eine abwechslungsreiche Arbeitsstelle in verschiedenen Bereichen und eine Bezahlung nach Tarif.

Wenn Du Dich angesprochen fühlst, dann schick jetzt Deine Bewerbungsunterlagen an:
Karriere@guetersloher-reinigungsservice.de

Gütersloher Gebäudereinigung Inh. Blerta Gashi
Goebelstr. 18
33332 Gütersloh
Tel.: 0160 5970202
Facebook | Instagram

Weitere spannende Stellenangebote findest Du in unserer Jobbörse. 

Meistgelesene Artikel

Jetzt noch Karten für die Disco-Poolparty am 14. Januar sichern!
Veranstaltung

Im Gartenhallenbad Schloß Holte-Stukenbrock

weiterlesen...
Warmwasserduschen in den 3 Dreifach-Sporthallen werden freigegeben
Aktuell

Aufgrund möglicher Legionellen muss erst Untersuchung abgewartete werden

weiterlesen...
Endspurt: Online-Abstimmung noch bis Freitag, 06.01.
Aktuell

Ausstattungselemente auf der neuen Plaza am Hallenbad

weiterlesen...

Neueste Artikel

Kuchen auf Königswachsfigur: Klimaaktivisten müssen zahlen
Aus aller Welt

Eine Protestaktion mit einem Schokoladenkuchen kommt zwei Umweltaktivisten teuer zu stehen. Sie müssen knapp 4000 Euro hinblättern und auch für die Gerichtskosten aufkommen.

weiterlesen...
Trauer am Jahrestag der Polizistenmorde in Kusel
Aus aller Welt

Vielerorts haben Menschen der beiden Polizisten gedacht, die in der Pfalz erschossen wurden. Wer andere beschütze, verdiene selbst Schutz, macht Bundesinnenministerin Nancy Faeser klar.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Heute die Zukunft von morgen fördern
Job der Woche

Sozial, kreativ und verantwortungsvoll: Jetzt als Erzieher/in bewerben!

weiterlesen...
Wenn der Genuss zum Beruf wird - Wiedenbrücker Lieblingsweinladen.de
Job der Woche

Junior Online Marketing Manager / Lager & Logistik in Vollzeit oder Teilzeit (m/w/d)

weiterlesen...