14. Februar 2022 / Polizeimeldung

Vollendeter Wohnmobildiebstahl in Wiedenbrück - Versuch in Sende

Nacht von Freitag auf Samstag (11.02., 23.00 Uhr - 12.02., 09.00 Uhr)

Rheda-Wiedenbrück/ Schloß Holte-Stukenbrock (MK) - In der Nacht von Freitag auf Samstag (11.02., 23.00 Uhr - 12.02., 09.00 Uhr) haben unbekannte Täter ein Wohnmobil vom Grundstück eines Wohnhauses in der Braunholzstraße im Ortsteil Wiedenbrück entwendet. Es handelt sich um ein rotes Wohnmobil aus dem Baujahr 2019. Das Fahrzeug der Hersteller Pössl und Citroen wurde bis zum Zeitpunkt des Diebstahls mit den amtlichen Kennzeichen GT-RP 1973 geführt.

In derselben Nacht versuchten bislang unbekannte Diebe ein Wohnmobil im Schloß Holte-Stukenbrocker Ortsteil Sende zu entwenden. Das Wohnmobil der Hersteller Knaus und Fiat stand verschlossen auf dem Gelände einer Firma am Hellweg. Hier blieb es beim Versuch. Den Ermittlungen zufolge wurde das Schloss der Fahrertür beschädigt und im Fahrzeuginneren die Elektronik manipuliert. Ob ein Tatzusammenhang mit dem vollendeten Diebstahl in Rheda-Wiedenbrück besteht, wird im Rahmen der nachfolgenden Ermittlungen geprüft.

Die Polizei Gütersloh sucht Zeugen. Wer hat rund um den angegebenen Tatzeitraum an den Tatorten oder in deren Umgebung verdächtige Beobachtungen gemacht? Hinweise und Angaben dazu nimmt die Polizei Gütersloh unter der Telefonnummer 05241 869-0 entgegen.

Quelle: Polizei Gütersloh
Bild: Pixabay / fsHH

Meistgelesene Artikel

Sparkassen weiterhin Sponsor des Kreissportbundes
Aktuell

Vertrauensvolle Zusammenarbeit wird 2024 und 2025 weitergeführt

weiterlesen...
Die Johannes Lübbering GmbH ist auf der Suche nach Dir!
Job der Woche

Starte Deine Karriere in Herzebrock Clarholz

weiterlesen...
Acht Verletzte bei Angriff an Schule: Haftbefehl erlassen
Aus aller Welt

Bei der Amoktat in einem Wuppertaler Gymnasium sind sieben Schüler verletzt worden. Auch der mutmaßliche Angreifer liegt im Krankenhaus. Gegen ihn wurde Haftbefehl wegen versuchten Mordes beantragt.

weiterlesen...

Neueste Artikel

Messer-Angriff auf Kinder - Polizei nimmt 21-Jährigen fest
Aus aller Welt

Mitten am Tag soll ein Mann in Duisburg zwei Kinder angegriffen haben. Die beiden konnten sich schwer verletzt in eine Schule retten. Die Hintergründe der Tat sind noch völlig unklar.

weiterlesen...
15-Jähriger soll Hunderte Deutschlandtickets gefälscht haben
Aus aller Welt

In Halle soll ein junger Mann Hunderte Deutschlandtickets gefälscht und verkauft haben. Der Schaden beläuft sich auf mehrere Tausend Euro.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

31-jähriger Mann aus Schloß Holte-Stukenbrock wohlbehalten angetroffen
Polizeimeldung

Kriminalität, Einsatz 31-jähriger Mann aus Schloß Holte-Stukenbrock wohlbehalten angetroffen Die...

weiterlesen...
31-jähriger Mann aus Schloß Holte-Stukenbrock vermisst
Polizeimeldung

Kriminalität 31-jähriger Mann aus Schloß Holte-Stukenbrock vermisst Seit Mittwochmorgen (21.02., 08.00 Uhr) wird der...

weiterlesen...