15. Oktober 2020 / Polizeimeldungen

Geschwindigkeitskontrollen in Schloß Holte-Stukenbrock

Geschwindigkeitsniveau soll nachhaltig gesenkt werden

Polizeimeldung

Am 13.10.2020 führte der Verkehrsdienst der Polizei Gütersloh auf der Flugplatzstraße in Schloß Holte-Stukenbrock, in der Zeit von 15.30 Uhr bis 17.20 Uhr, Geschwindigkeitsmessungen durch.

Ein Pkw-Fahrer wurde mit 86 km/h bei erlaubten 50 km/h innerhalb geschlossener Ortschaften gemessen. Neben einem Bußgeld von 160 Euro erwarten den Fahrer ein Fahrverbot von einem Monat sowie zwei Punkte in Flensburg.

Bei den Geschwindigkeitsmessungen zur Absenkung des Geschwindigkeitsniveaus waren 19 weitere Fahrzeugführer zu schnell. Diese mussten ein Verwarngeld zahlen.

Die Geschwindigkeitskontrollen werden im Kreis Gütersloh konsequent und regelmäßig fortgesetzt, um das Geschwindigkeitsniveau nachhaltig zu senken.

Überhöhte oder nicht angepasste Geschwindigkeit führt zu schwersten Unfallfolgen!

Neueste Artikel:

Weiter Gewitter möglich - Aufräumarbeiten gehen voran
Aus aller Welt

Immer wieder Unwetter: Auch in den kommenden Tagen kann es in einigen Teilen Deutschlands lokal Starkregen geben - insbesondere im Süden. Unterdessen schreitet das Aufräumen in den Krisengebieten voran.

weiterlesen...
Tödliche Angriffe in Massagesalons - lebenslang für Schützen
Aus aller Welt

Er kauft eine Waffe und will sich zunächst selbst töten. Dann erschießt der 22-Jährige vier Menschen in einem Massagesalon. Jetzt ist das Urteil gesprochen.

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren: