13. Juni 2022 / Wusstest du das?

Stukenbrock-Senne siegt

Wettbewerb: Unser Dorf hat Zukunft

Sieger sind sie alle, denn alle acht Dörfer haben Engagement für ihren Ort gezeigt, ihn ein Stück nach vorn gebracht. Dennoch überzeugte Stukenbrock-Senne die Jury am meisten und wird nun weitergemeldet zum Landeswettbewerb.

Am Donnerstag (9.6.) fand im Kreishaus Wiedenbrück die Abschlussfeier statt. Dr. Christine Disselkamp begrüßte unter anderen die Teams aus den teilnehmenden Dörfern und Ortsteilen, Bürgermeister und deren Vertreter/-innen, Vertreter aus der Verwaltung und von den Biostationen. Sie würdigte den Einsatz der einzelnen Ortschaften und war sich sicher, dass dies jedem Ort guttut. Als Ansporn zu weiterem Engagement gab es für die Teilnehmer vom Kreis Gütersloh Preisgelder in Höhe von 500 und 1000 Euro. Die Volksbanken Bielefeld-Gütersloh, Halle (Westf.), Versmold und Delbrück-Hövelhof stockten die Beträge ihrerseits um 500 und 1000 Euro auf.

Bildzeile: 
So sehen Sieger aus: Stukenbrock-Senne gewinnt den Dorfwettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft 2022“. (v.l.): Viktoria Gutmann von der Volksbank Bielefeld-Gütersloh, der Sprecher des Vereins „Unser Dorf Stukenbrock-Senne“, Hermann-Josef Brummelte, stellvertretende Landrätin Dr. Christine Disselkamp, Dietmar Gebauer und Anja Stockhausen vom Dorfverein.
 
Dr. Christine Disselkamp würdigte als stellvertretende Landrätin das Engagement aller Dorf-Teams im Kreishaus Gütersloh.

Quelle & Bild: Kreis Gütersloh

Meistgelesene Artikel

Warmwasserduschen in den 3 Dreifach-Sporthallen werden freigegeben
Aktuell

Aufgrund möglicher Legionellen muss erst Untersuchung abgewartete werden

weiterlesen...
Kellerbrand eines Einfamilienhauses
Polizeimeldungen

Brandursache wird ermittelt

weiterlesen...

Neueste Artikel

Türkei und Syrien: Weitere Überlebende gefunden
Aus aller Welt

Von Stunde zu Stunde sinken die Chancen, noch Überlebende unter den Trümmern zu finden. Die Retter arbeiten unermüdlich - und vermelden noch immer kleine Wunder. Doch auch die Opferzahlen steigen.

weiterlesen...
Ein Land im Schock - Bangen und Flehen in der Türkei
Aus aller Welt

Unzählige Menschen in der Türkei bangen um das Leben von Freunden und Angehörigen. Vielerorts beklagen sie auch mangelnde Unterstützung der Behörden. Allmählich wird das Ausmaß der Katastrophe deutlich.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Wie klingt das Universum?
Wusstest du das?

Kreissparkasse Wiedenbrück spendet 50.000 Euro für „Mehr Musik an Kitas“

weiterlesen...