2. März 2020 / Allgemeines

61. Bezirksbruderschaftstag in Rheda-Wiedenbrück

Rund 2800 Euro kamen für caritative Zwecke zusammen

Bezirksbruderschaftstag

Der 61. Bezirksbruderschaftstag fand am Sonntag in Rheda-Wiedenbrück statt.
Herzlichen Dank an St.Sebastian Bürgerschützenverein Wiedenbrück für die Ausrichtung.

Der diesjährige Bruderschaftstag war einmal wieder ein großes Bekenntnis zu den Leitsätzen unseres Schützenbrauchtums um die Ideale für Glaube, Sitte und Heimat. 
Über 650 Schützenschwestern und Schützenbrüder der 19 Bruderschaften und Gilden verliehen dieser Veranstaltung ein eindrucksvolles Bild. 
Als Ehrengäste konnten der Landrat Sven-Georg Adenauer, die Bundestagsabgeordnete Elvan Korkmaz-Emre und der Präsident des Landtags NRW André Kuper begrüßt werden.

Das Referat von Dr. Gerhard Best zum Thema "Marienwallfahrt Werl - Abschied und Aufbruch" fand großen Anklang.
Die traditionelle Sammlung für caritative Einrichtungen ging in diesem Jahr an die Gütersloher Tafel, die im gesamten Kreis Gütersloh Ausgabestellen unterhält. 
Es kamen rund 2800 € zusammen.

Meistgelesene Artikel

Mann nach Tod von 21-Jähriger in Niebüll gefasst
Aus aller Welt

Eine junge Frau wird tot in einem Waldgebiet bei Niebüll gefunden. Nun haben Ermittler einen Tatverdächtigen gefasst. Der 35-Jährige stammt aus demselben Ort wie sein Opfer.

weiterlesen...
Autofahrer erfasst Joggerinnen-Gruppe - schwerer Unfall in Schloß Holte-Stukenbrock
Polizeimeldung

Verkehr Autofahrer erfasst Joggerinnen-Gruppe - schwerer Unfall in Schloß Holte-Stukenbrock Samstagvormittag (25.05.,...

weiterlesen...
Schüsse in Hagen: Zustand von verletzten Frauen stabil
Aus aller Welt

Schüsse an zwei Tatorten, vier Verletzte, eine 24-stündige Fahndung: Eine Gewalttat hält am Wochenende Hagen in Atem. Die Staatsanwaltschaft nennt nun nähere Details zu den Verletzten und zur Waffe.

weiterlesen...

Neueste Artikel

Drei Vermisste nach Unwettern in der Schweiz
Aus aller Welt

Schwere Unwetter im Schweizer Kanton Graubünden im Südosten des Landes und Hochwasser im Wallis: Drei Menschen werden noch vermisst. Der Wetterbericht verheißt nichts Gutes.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie