31. Januar 2023 / Aktuell

Schulanmeldungen an den weiterführenden Schulen in SHS für das Schuljahr 2023/2024

Welche Unterlagen werden dafür benötigt?

Eine vorherige telefonische Terminvereinbarung ist beim jeweiligen Schulsekretariat erforderlich.
 
Die Gesamtschule Standort Jahnstraße (Jahnstraße 11, 33758 Schloß Holte-Stukenbrock) nimmt die Anmeldungen zur Sekundarstufe I an folgenden Terminen entgegen:

  • Dienstag, 07.02.2023: 08:30 – 17:00 Uhr
  • Mittwoch, 08.02.2023: 08:30 – 17:00 Uhr
  • Donnerstag, 09.02.2023: 08:30 – 12:00 Uhr
  • Freitag, 10.02.2023: 08:30 – 12:00 Uhr

Kontakt: Tel.: 05207 / 8905-6330, E-Mail: gesamtschule@stadt-shs.de

Die Gesamtschule Standort Am Hallenbad (Am Hallenbad 4, 33758 Schloß Holte-Stukenbrock) nimmt die Anmeldungen zur Sekundarstufe II (EF) an diesen Tagen entgegengenommen:

  •  Dienstag, 07.02.2023: 09:00 – 16:00 Uhr
  • Mittwoch, 08.02.2023: 09:00 – 16:00 Uhr
  • Donnerstag, 09.02.2023: 09:00 – 16:00 Uhr
  • Freitag, 10.02.2023: 09:00 – 12:00 Uhr

Kontakt: Tel. 05207 / 8905 6360, E-Mail: gesamtschule@stadt-shs.de

Das Gymnasium (Holter Straße 155, 33758 Schloß Holte-Stukenbrock) nimmt die Anmeldungen für  Sek. I und Sek. II an folgenden Terminen entgegen:

  •  Dienstag, 07.02.2023: 09:00 – 12:00 Uhr
  • Mittwoch, 08.02.2023: 09:00 – 12:00 Uhr
  • Donnerstag, 09.02.2023: 09:00 – 12:00 Uhr und von 14:00 – 18:00 Uhr
  • Freitag, 10.02.2023: 09:00 – 12:00 Uhr

Kontakt: Tel.: 05207 / 8905-6200, E-Mail: gymnasium@stadt-shs.de

Für die Anmeldung zur Sekundarstufe I müssen folgende Unterlagen vorgelegt werden:

  • Kopie und Original des Halbjahreszeugnisses der 4. Klasse
  • Kopie und Original der Schulformempfehlung
  • Anmeldeschein im Original, der von der Grundschule mit dem Halbjahreszeugnis ausgegeben wurde
  • Kopie und Original der Geburtsurkunde
  • Aktuelle E-Mailadresse der Erziehungsberechtigten
  • Kopie und Original des Masernschutznachweises
  • Ausgefülltes Anmeldeformular (Download auf der Homepage der jeweiligen Schule)

Für die Anmeldung zur Sekundarstufe II muss folgendes vorgelegt werden:

  • Kopie und Original des letzten Zeugnisses
  • Kopie und Original der Geburtsurkunde
  • Aktuelle E-Mailadresse der Erziehungsberechtigten
  • Kopie und Original des Masernschutznachweises
  • Ausgefülltes Anmeldeformular (Download auf der Homepage der jeweiligen Schule)

Schüler und Schülerinnen, die bereits die Sekundarstufe I des Gymnasiums Schloß Holte-Stukenbrock besuchen, wechseln automatisch in die Oberstufe und müssen nicht angemeldet werden.

Hinweis: Durch die Umstellung vom acht- auf den neunjährigen Bildungsgang wird es im Schuljahr 2023/2024 keine Jahrgangsstufe EF am Gymnasium Schloß Holte-Stukenbrock geben, sodass im Schuljahr 2023/2024 keine Schülerinnen und Schüler in der Jahrgangsstufe EF aufgenommen werden können.
Im Falle einer getroffenen Sorgerechtsentscheidung ist diese schriftlich zu belegen.

Weitere Informationen zu den Anmeldungen stehen auf der Homepage der Schulen zur Verfügung.

Quelle: ©Stadt Schloß Holte-Stukenbrock
Bild: ©Pexels.com/ Pavel Danilyuk

Meistgelesene Artikel

Aktuell

Bei Valentine dreht sich alles um große Fahrzeuge

weiterlesen...
Finde deinen Traumjob: Entdecke spannende Möglichkeiten in unserer Jobbörse!
Job der Woche

Starte jetzt durch und bringe deine Karriere auf das nächste Level!

weiterlesen...

Neueste Artikel

Hochwasser im Südwesten - Aufräumen und abwarten
Aus aller Welt

Noch sind die Schäden des enormen Regens und Hochwassers im Saarland und in Rheinland-Pfalz nicht beseitigt. Doch für Dienstag steht schon neuer Regen an. Wie geht es in der Region weiter?

weiterlesen...
Tödliches Schiffsunglück in Ungarn - Kapitän festgenommen
Aus aller Welt

Ein Flussfahrtschiff ist auf dem Weg von Budapest nach Passau, als es auf der Donau höchst wahrscheinlich zu einer Kollision mit einem Motorboot kommt. Zwei Menschen sterben, fünf werden noch vermisst.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Aktuell

Bei Valentine dreht sich alles um große Fahrzeuge

weiterlesen...
Sparkassen weiterhin Sponsor des Kreissportbundes
Aktuell

Vertrauensvolle Zusammenarbeit wird 2024 und 2025 weitergeführt

weiterlesen...