10. Februar 2023 / Aus aller Welt

Gute Laune beim Pipi machen - Toilettenfrau spielt Gitarre

Gute Laune und öffentliche Toiletten müssen kein Widerspruch sein. In einer Hamburger Toilette singt die Toilettenfrau und greift dort nicht nur zum Putzlappen, sondern mit Leidenschaft auch zur Gitarre.

Mit ihren Liedern zaubert Reinigungskraft Stefanie Ansul-Weissner vielen Kundinnen und und Kunden ein Lächeln ins Gesicht.

Öffentliche Toiletten sind nicht unbedingt ein Ort, an dem man gern verweilen möchte. In Hamburg-Barmek gibt es jedoch ein stilles Örtchen, das dank einer musikalischen Toilettenfrau gar nicht so still ist und auch noch gute Laune macht.

In der Krüsistraße greift nämlich Reinigungskraft Stefanie Ansul-Weissner zwischen ihren Putzgängen regelmäßig zur Gitarre. «In einer Schicht singe ich bestimmt 30 bis 50 Lieder», sagte die 52-Jährige der Deutschen Presse-Agentur.

Lieder von Joan Baez oder Janis Joplin

Mit ihrer wohlklingenden Stimme singt sie am liebsten Lieder der US-amerikanischen Folksängerin Joan Baez. Auch auch Janis Joplin lässt sie gern ertönen. Seit etwa 20 Jahren singt Ansul-Weissner während ihrer Arbeit. «Hier ist die Akustik gut. Voll der Hall. Richtig toll», sagte sie.

Mit ihren Liedern zaubert sie vielen Kundinnen und und Kunden ein Lächeln ins Gesicht. Und manchmal landen auf dem Teller auch mehr als die üblichen 50 Cent als Trinkgeld, sagte sie. Wenn sie einen Wunsch frei hätte, würde sie gern dieses Hobby zum Beruf machen. «Aber ich komme nicht so recht aus den Puschen.»

Die Stadtreinigung Hamburg sieht das Hobby der Mitarbeiterin positiv. «Wir freuen uns natürlich, dass wir solche Persönlichkeiten in unserem Unternehmen haben. Das ist ja auch ein Ausdruck von Vielfalt», sagte ein Unternehmenssprecher dazu. «Sie macht einen tollen Job und wenn ihr nebenbei noch Zeit bleibt zum Musizieren, um damit die Kunden glücklich zu machen, soll uns das sehr recht sein.» Dass Stefanie Ansul-Weissner sogar Stammkunden habe, die eigens einen Umweg gehen, um sich bei ihr zu erleichtern, unterstreiche zudem ihre Beliebtheit.


Bildnachweis: © Marcus Brandt/dpa
Copyright 2023, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Meistgelesene Artikel

Mann nach Tod von 21-Jähriger in Niebüll gefasst
Aus aller Welt

Eine junge Frau wird tot in einem Waldgebiet bei Niebüll gefunden. Nun haben Ermittler einen Tatverdächtigen gefasst. Der 35-Jährige stammt aus demselben Ort wie sein Opfer.

weiterlesen...
Vermutlicher Blitzeinschlag in Schloß Holte-Stukenbrock
Polizeimeldung

Kriminalität Vermutlicher Blitzeinschlag in Schloß Holte-Stukenbrock Samstagabend (29.06., 23.25 Uhr) brannte eine...

weiterlesen...
Plitsch, platsch, plopp!
Good Vibes

Musikalische Erlebnistage für Kitas, Kinder und Familien

weiterlesen...

Neueste Artikel

Viele Unwetter-Einsätze im bayerischen Oberland
Aus aller Welt

Straßen und Keller laufen voll mit Wasser, in Oberbayern rutscht ein Stück Erdreich ab. Eine Vielzahl unwetterbedingter Einsätze beschäftigen Feuerwehren und Polizei in Süden Bayerns.

weiterlesen...
Baldwins Anwälte verlangen Einstellung des «Rust»-Prozesses
Aus aller Welt

Der Prozess gegen Alec Baldwin wegen fahrlässiger Tötung läuft. Doch seine Anwälte verlangen erneut die Einstellung des Verfahrens. Die Richterin schickt die Jury am Freitag vorzeitig nach Hause.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Viele Unwetter-Einsätze im bayerischen Oberland
Aus aller Welt

Straßen und Keller laufen voll mit Wasser, in Oberbayern rutscht ein Stück Erdreich ab. Eine Vielzahl unwetterbedingter Einsätze beschäftigen Feuerwehren und Polizei in Süden Bayerns.

weiterlesen...
Baldwins Anwälte verlangen Einstellung des «Rust»-Prozesses
Aus aller Welt

Der Prozess gegen Alec Baldwin wegen fahrlässiger Tötung läuft. Doch seine Anwälte verlangen erneut die Einstellung des Verfahrens. Die Richterin schickt die Jury am Freitag vorzeitig nach Hause.

weiterlesen...