19. November 2019 / Allgemeines

Verkehrsunfall - Pkw umgekippt

Verkehrsunfall am Dienstagmorgen auf dem Friedhofsweg in Schloß Holte

Polizei Gütersloh

POL-GT: Verkehrsunfall - Pkw umgekippt

Schloß Holte-Stukenbrock (MK) - Am Dienstagmorgen gegen 08.30 Uhr ereignete sich auf dem Friedhofweg in Schloß Holte ein Verkehrsunfall, bei dem eine 81-jährige Schloß Holterin leicht verletzt wurde. Die Frau befuhr mit ihrem Mercedes den Friedhofweg aus Richtung Bahnhofstraße kommend. Aufgrund einer vermutlich internistischen Ursache verlor sie die Kontrolle über ihren Pkw und kollidierte mit einem linksseitig geparkten Fahrzeug der Marke Mini. Hierbei kippte der Mercedes auf die rechte Fahrzeugseite und blieb mitten auf der Straße liegen. Durch zusätzlich eingesetzte Feuerwehrkräfte konnte die 81-jährige Frau aus ihrem Auto zeitnah geborgen werden. Aufgrund des gesamten Unfallhergangs wurde sie mit einem Rettungswagen vorsorglich in ein nahegelegenes Krankenhaus transportiert.

Bei dem Verkehrsunfall entstand ein geschätzter Gesamtschaden von 15.000 Euro. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit. Die Aufräumarbeiten an der Unfallstelle zogen bis circa 10.30 Uhr.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de
Internet: https://guetersloh.polizei.nrw/
Twitter: https://twitter.com/polizei_nw_gt
Facebook: https://www.facebook.com/polizei.nrw.gt/

Meistgelesene Artikel

Jetzt noch Karten für die Disco-Poolparty am 14. Januar sichern!
Veranstaltung

Im Gartenhallenbad Schloß Holte-Stukenbrock

weiterlesen...
Warmwasserduschen in den 3 Dreifach-Sporthallen werden freigegeben
Aktuell

Aufgrund möglicher Legionellen muss erst Untersuchung abgewartete werden

weiterlesen...
Endspurt: Online-Abstimmung noch bis Freitag, 06.01.
Aktuell

Ausstattungselemente auf der neuen Plaza am Hallenbad

weiterlesen...

Neueste Artikel

Expedition: Britin solo durch die Antarktis
Aus aller Welt

Preet Chandi aus Großbritannien hat 1485 Kilometer durch die Antarktis zurückgelegt. Damit brach sie gleich zwei Rekorde. Hat sie ihr Ziel erreicht?

weiterlesen...
Trauer am Jahrestag der Polizistenmorde in Kusel
Aus aller Welt

Vielerorts haben Menschen der beiden Polizisten gedacht, die in der Pfalz erschossen wurden. Wer andere beschütze, verdiene selbst Schutz, macht Bundesinnenministerin Nancy Faeser klar.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie