13. September 2018 / Allgemeines

Brand in Lagerhalle

Polizei geht von Brandstiftung aus

Brand in Lagerhalle

Gütersloh (ots) - Schloß Holte-Stukenbrock (CK) - Gestern Morgen (12.09., 06.35 Uhr) bemerkte ein aufmerksamer Zeuge eine starke Rauchentwicklung, die von einer Lagerhalle an der Augustdorfer Straße ausging. Er verständigte daraufhin sofort Feuerwehr und Polizei.

Die Feuerwehr Schloß Holte-Stukenbrock erschien mit zwei Löschzügen am Einsatzort. Teilweise wurde die Augustdorfer Straße für die Löscharbeiten gesperrt.

Durch die Brandexperten der Polizei Gütersloh wurde der Brandort in Augenschein genommen. Vor Ort wurden eindeutige Anzeichen festgestellt, die darauf hindeuteten, dass der Brand vorsätzlich gelegt worden war.

Die Halle wurde als Tatort beschlagnahmt. Die polizeilichen Ermittlungen dauern an. Der Sachschaden liegt nach derzeitigem Erkenntnisstand im hohen fünfstelligem Bereich.

Die Polizei sucht Zeugen. Wer kann Angaben zu diesem Sachverhalt machen? Wer hat in der Nacht zu Mittwoch oder in den frühen Morgenstunden im Bereich Augustdorfer Straße verdächtige Beobachtungen gemacht? Wer hat verdächtige Personen oder Fahrzeuge gesehen?

Hinweise dazu nimmt die Polizei in Gütersloh unter der Telefonnummer 05241 869-0 entgegen.

Meistgelesene Artikel

Familienbetrieb sucht Unterstützung!
Job der Woche

Jetzt als Physiotherapeut (m/w/d) bei Physiotherapie Praxis Potrykus und Kowalska bewerben

weiterlesen...
Sparkassen weiterhin Sponsor des Kreissportbundes
Aktuell

Vertrauensvolle Zusammenarbeit wird 2024 und 2025 weitergeführt

weiterlesen...
Die Johannes Lübbering GmbH ist auf der Suche nach Dir!
Job der Woche

Starte Deine Karriere in Herzebrock Clarholz

weiterlesen...

Neueste Artikel

Schüsse bei Super-Bowl-Parade: Auch zwei Männer angeklagt
Aus aller Welt

Bei der Super-Bowl-Parade wird eine Frau erschossen, mehr als 20 weitere Menschen werden verletzt. Gegen zwei Jugendliche wurde bereits Anklage erhoben, nun werden auch zwei Männer angeklagt.

weiterlesen...
Messerattacke Oberhausen: Zweiter Verletzter gestorben
Aus aller Welt

Nach dem gewaltsamen Tod eines jungen ukrainischen Basketballers in Oberhausen kam sein Teamkollege auf die Intensivstation. Nun ist auch er seinen Verletzungen erlegen.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie